ich daran glauben: Das neue Album von The Soundtrack of Our Lives wird kommen. Und zwar ziemlich sicher (aber was ist schon sicher, heutzutage) am 11. Oktober 2004. "Origin" ist der Titel und die Vorfreude riesig. Ein 6-Track-Vorab-Album liegt der Plattenfirma vor. Ebbot Lundberg, Ian Person, Kalle Gustafsson und Mattias Barjed, Fredrik Sandsten und Martin Hederos präsentieren sich in Bestform, kolportiert das Label. Was sollen sie auch sonst sagen? Das Beste: Wir glauben das alles! Ungehört! Auf einen Haufen Konzerte darf man sich außerdem noch freuen. Zwei festivals am 07.08. in Rhees-Haldern – Haldern Open-Air und 15.08. Rothenburg – Taubertal Festival, sowie im Oktober eine fünftägige Tour: 17.10. Köln – Live Music Hall /// 18.10. Hamburg – Docks /// 19.10. Berlin – Huxley’s /// 21.10. München – Elserhalle /// 22.10. Offenbach – Capitol.

Es ist nicht die heißeste News dieser Tage, eigentlich ein running gag, aber das immer wieder kommunizierte Datum im Rahmen von Pressemitteilungen seitens der Plattenfirma lässt uns endlich daran glauben: Das neue Album von The Soundtrack of Our Lives wird kommen. Und zwar ziemlich sicher (aber was ist schon sicher, heutzutage) am 11. Oktober 2004. "Origin" ist der Titel und die Vorfreude riesig. Ein 6-Track-Vorab-Album liegt der Plattenfirma vor. Ebbot Lundberg, Ian Person, Kalle Gustafsson und Mattias Barjed, Fredrik Sandsten und Martin Hederos präsentieren sich in Bestform, kolportiert das Label. Was sollen sie auch sonst sagen? Das Beste: Wir glauben das alles! Ungehört! Auf einen Haufen Konzerte darf man sich außerdem noch freuen. Zwei festivals am 07.08. in Rhees-Haldern – Haldern Open-Air und 15.08. Rothenburg – Taubertal Festival, sowie im Oktober eine fünftägige Tour: 17.10. Köln – Live Music Hall /// 18.10. Hamburg – Docks /// 19.10. Berlin – Huxley’s /// 21.10. München – Elserhalle /// 22.10. Offenbach – Capitol.