elevate Festival – Graz International

elevateFestivalDie Ankündigung eines »Festivals für zeitgenössische Musik und politischen Diskurs« ist schon ein gewaltiger Schritt: Da muss man Worten Taten folgen lassen. Das elevate-Festival im österreichischen Graz ist eine jener Worthalter-Veranstaltungen: Musik und Diskussion finden gleichberechtigt statt und verstehen sich als Gegenwartsanalyse als auch inhaltlicher Pitch für weiterführende Unterredungen. Daher soll es zunächst auch mehr um das inhaltliche denn das musikalische Programm gehen.
›Volksherrschaft‹ ist in der diesjährigen Ausgabe das große Thema. Oberflächlich betrachtet also das, woran sich in den letzten Wochen, Monaten und Jahren nahezu jeder Kongress abgearbeitet hat: Web 2.0. Damit hat das elevate aber tatsächlich nur am Rande zu tun, denn es ist die Untersuchung der politischen Legitimation von Gesellschaften, die Teilhabe am Entscheidungsprozess und die Partizipation an this thing called ›Demokratie‹, denen beim elevate 2007 nachgegangen wird. In die drei Themenbereiche »Analyse, Kritik, Perspektiven« (u.a. Bestandsanalyse, Perpektivfindung), »Technologie« (u.a. RFID, Sicherheit und BürgerInnenrechte, Internet, e-Voting, Open Source) und »Medien & Journalismus« (u.a. Embedded Journalism, gekaufte Anzeigen vs. freie Berichterstattung, Internet-TV, Netzwerke) bietet das elevate in Workshops, Keynote-Vorträgen mit Podiumsdiskussion und Filmvorführungen Platz zur inhaltlichen Auseinandersetzung der vier Veranstaltungstage – statt wie auf Festivals üblich lethargisch den Kater auszukurieren.

Daneben wird im ›elevate_lab‹ der Aspekt der Musikproduktion demokratisiert: Innerhalb des Grazer Forum Stadtpark geben Al Haca, Strukt Permanent Unit und Mike Dred auf drei Etagen bei freiem Eintritt Einblicke in die Bereiche Sounddesign, Visual Art Streetart und Musikproduktion. Auch ›klassiche Netzthemen‹ wie Creative Commons-Lizenzen und klassische Urheberrechtsmodelle stehen dabei auf dem Plan.

Zurück zur Musik: Wie bei den meisten Festivals glänzt auch das Elevate 2007 mit ausgewähltem Booking, in diesem Jahr muss man es aber als ›outstanding‹ bezeichnen: Modeselektor feat. Paul St. Hilaire, Murcof, Wolf Eyes, Jackson & His Computer Band, Baby Ford, dDamage, Virus Syndicate, Deerhunter, Mike Dred, Remarc, Skream und viele andere schlagen die Brücke von Dubstep bis hin zu amerikanischem Noiserock – wer einzelne Künstler verpasst kann dabei auf ›elevate.tv‹ zurückgreifen: über diesen temporären kanal wird das gesamte Festivalgeschehen über die gesamte Veranstaltungszeit im Livestream gezeigt.

Politik, Kultur und Technologie: nirgends scheinen sie sinnvoller verbunden als beim elevate-Festival.

elevate 07 – Festival für zeitgenössische Musik und politischen Diskurs
24.-28.10. Graz – Dom im Schlossberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here