Eine Kolumne geht Party

Seit etwa genau vier Jahren kümmert sich Holger Klein in SPEX in seiner Kolumne "Full Swing" um die beseelten, funkifizierten, detroitesken und jazzigen Momente Elektronischer Tanzmusik. Um swingende Musik, die mal "Deep House" oder "Nu Jazz", mal "Garage", &q …
Seit etwa genau vier Jahren kümmert sich Holger Klein in SPEX in seiner Kolumne "Full Swing" um die beseelten, funkifizierten, detroitesken und jazzigen Momente Elektronischer Tanzmusik. Um swingende Musik, die mal "Deep House" oder "Nu Jazz", mal "Garage", "Neodisco" oder "2Step" genannt wurde, aber im Grunde genommen eher eine Vibration, eine Atmosphäre, eine Haltung umkreist, die sich letzlich von allen Etiketten emanzipiert und nur noch spür – und erlebbar, vor allem aber tanzbar ist.

Den Beweis, dass House und dessen nahe Verwandte immer noch ein feeling sind, will Holger Klein in Zeiten leerer Clubs und voller Sinnkrisen gerne nochmal antreten. Am Samstag, den 29. Mai tönt deshalb erstmals der Schlachtruf "Full Swing" durch die Gassen von Köln, genauer gesagt in der "Kokett Bar", Altenberger Str. 11 (beim Breslauer Platz, geht von der Domstr. ab). Und da auch Holger und sein DJ-Partner Envy nur zu gut wissen, dass nur Bass der Boss ist, muss hier niemand säuselnde Aldi-JBL Boxen hinterm Tresen vermuten, sondern darf sich auf eine korrekte Beschallung freuen. Beginn ist 22 Uhr, das Ende ist offen. Das hören wir gerne, im wahrsten Sinn des Wortes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.