Ein Russe in New York

. Alexandre Plokhov ist das Mastermind hinter dem Herrenlabel Cloak und bietet dem gewillten Styler eine gelungenen Verbindung aus maßgeschneiderter Geradlinigkeit und militärischen Details. Der russisch-stämmige Designer arbeitete bereits im Dienst von Marc Jacobs und Chado by Ralph Rucci, gründet 1994 sein erstes eigenes Label Alexandre Plokhov Atelier, das auf maßgeschneiderte Anzüge spezialisiert war. Cloak existiert seit dem Jahr 2000. Für alle New York Reisenden ist ein Besuch des ersten Cloak Ladens Pflicht: Die Adresse 10 Greene Street könnte alt-britischer kaum ausfallen, eine Eames Chair Ausstellung ist nichts dagegen.

Der Mann sieht ein bisschen aus als möchte man ihm nachts in keiner dunklen Ecke begegnen, aber sein Geschmack und Talent für hoch-distinguierte Gentleman-Garderoben ist schwer zu toppen. Alexandre Plokhov ist das Mastermind hinter dem Herrenlabel Cloak und bietet dem gewillten Styler eine gelungenen Verbindung aus maßgeschneiderter Geradlinigkeit und militärischen Details. Der russisch-stämmige Designer arbeitete bereits im Dienst von Marc Jacobs und Chado by Ralph Rucci, gründet 1994 sein erstes eigenes Label Alexandre Plokhov Atelier, das auf maßgeschneiderte Anzüge spezialisiert war. Cloak existiert seit dem Jahr 2000. Für alle New York Reisenden ist ein Besuch des ersten Cloak Ladens Pflicht: Die Adresse 10 Greene Street könnte alt-britischer kaum ausfallen, eine Eames Chair Ausstellung ist nichts dagegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.