Earl Sweatshirt: Neuer Track mit Profiskater Nakel Smith

Erste Berechnungen haben ergeben: 2015 wird das Jahr des Skateboards. Odd-Future-Rapper Earl Sweatshirt hat die Zeichen der Zeit erkannt und sich mit Profiskater Nakel Smith zu den Hog Slaughta Boyz zusammengetan.

Noch ist unklar, ob und, wenn ja, wie ernst man sie nehmen muss, aber: Earl Sweatshirt und Nakel Smith (selber googeln, okay?) sind jetzt Hog Slaughta Boyz, und »Silence Da Rapgame« ist ihr erster Track. Das Stück und sein trippy Trap-Rap-Beat klingen nach einem zufällig mitgeschnittenen Freestyle, der sich auf bewährtem Versautheitslevel bewegt. Sollte da noch mehr kommen, wären Hog Slaughta Boyz allerdings nicht die erste Schnapsidee aus dem Odd-Future-Umfeld, aus der mehr wird, als zunächst erwartet wurde.

Außerdem, totally related: Es gbit jetzt ein Nick-Cave-Skateboard! Das von Chuck Sperry designte Brett wurde offenbar vom Cave-Song »Nature Boy« inspiriert und sieht wie folgt aus. Wer also noch was zum Knochenbrechen für Mittfünfziger sucht, kann ja mal über ein Vatertagsgeschenk nachdenken.

Nick Cave Skateboard

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.