DJ Koze kündigt neues Album an / Neue Songs

Foto: Gepa Hinrichsen

DJ Koze kündigt sein siebtes Album Knock Knock an – mit einer illustren Gästeliste von Lambchops Kurt Wagner bis zu Sophia Kennedy. Zur Einstimmung gibt es eine neue Single namens „Seeing Aliens“ samt B-Seite.

Stefan Kozalla alias DJ Koze ist sozusagen das antike Möbelstück der deutschen Popkultur: immer da, hat alle Trends überlebt, ist dabei charmant gealtert und bräuchte, na gut, vielleicht mal eine Politur. Als letztere könnte man die illustre Gästeliste seines am 04. Mai bei seinem eigenen Label Pampa erscheinenden neuen Albums Knock Knock lesen. Alte Bekannte wie Róisín Murphy treffen da auf die Hamburger Pop-Hoffnung Sophia Kennedy und den besten Parkettleger im Musikgeschäft, Lambchops Kurt Wagner. Klingt vielversprechend, war die Verbindung verschiedener Sphären doch immer die größte Stärke des Hamburger Künstlers.

Zur Einstimmung veröffentlicht Kozalla bereits heute zwei neue Tracks, nämlich die Album-Single „Seeing Aliens“ und die nicht auf Knock Knock enthaltene B-Seite „Nein König Nein“. Ein Diss gegenüber den Hamburger Kollegen von JaKönigJa? Können wir an dieser Stelle nicht auflösen. Was wir wissen: Kozalla versteht es weiterhin, Disco, Soul, Techno und HipHop psychedelisch miteinander zu verrühren.

 

Knock Knock Tracklist:

  1. Club der Ewigkeiten
  2. Bonfire
  3. Moving in a liquid (feat. Eddie Fummler)
  4. Colors of autumn (feat. Speech of the band Arrested Development)
  5. Music on my teeth (feat. José González)
  6. This is my rock (feat. Sophia Kennedy)
  7. Illumination (feat. Róisín Murphy)
  8. Pick up
  9. Planet Hase (feat. Mano le tough)
  10. Scratch that (feat. Róisín Murphy)
  11. Muddy Funster (feat. Kurt Wagner)
  12. Baby (how much i LFO you)
  13. Jesus
  14. Lord knows
  15. Seeing Aliens
  16. Drone me up, Flashy (feat. Sophia Kennedy)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here