Lest hochwertigen Pop-Journalismus! Jetzt auch bequem auf dem Tablet oder Smartphone. Mit der neuen SPEX-App.

Gute Nachrichten, werte Freund_innen. Keine Masse, aber viel Tiefe gibt es ab sofort jeden Werktag ab acht Uhr auch unterwegs auf eurem Tablet oder Smartphone. Dank der neuen SPEX-App!

Die SPEX-App ist da! (Illustration: SPEX)

Mit dabei: das Wichtigste aus Musik, Film, Literatur, Gesellschaft und allem dazwischen. In Texten in gewohnter SPEX-Qualität, spannenden Features und Reportagen, tief greifenden Essays, aktuellen Kommentaren und 384 Ausgaben aus 38 Jahren im Archiv. Dazu in Kürze mit einem wöchentlichen Podcast (ja, wirklich!) und weitere neuen Features.

Als Abonnent_innen könnt ihr euch selbstverständlich gleich mit eurem Benutzernamen und eurem Passwort in der App anmelden, um auf alle kostenpflichtigen Inhalte zugreifen zu können. Noch kein SPEX-Abo? Ganz schlecht. Aber keine Sorge, das kann man nun auch in der App via Apples Itunes-Store und Googles Play-Store abschließen. Anschließend könnt ihr euch mit euren Anmeldungsdaten sowohl in der App als auch regulär im Browser anmelden.

Zusätzlich erhalten Abonnent_innen unter sounds.de Zugriff auf das gesamte Heftarchiv des Piranha Media Verlags, unter anderem mit allen Ausgaben von Groove, bald Juice und Classic Rock.

Erhältlich ist die SPEX-App ab sofort bei folgenden Anbietern. Also gleich laden und testen!