Atmo-Sounds statt Ambilights: Die SPEX-Redaktion präsentiert 15 wetterfeste bis winterharte Songs fürs innere Exil als kompakte Playlist.

Ja, grau, hm, Regen, doof, 12 Grad, vor drei Wochen waren’s ja noch – bla, bla, bla: genug des Small Talks, wir machen weiter und das immerhin atmosphärisch. Tatsächlich stehen schließlich den Oktober über neben ein paar Indie-Perlen von Angel Olsen, Sin Fang oder Patrick Watson und tanzbarer Musik von Pelada, Dengue Dengue Dengue, Acid Arab und Floating Points sowie Juju Rogers’ musikalischer Neuaufstellung als versiertes Rap-Talent auch viele Releases an, die sich wie eine knisternde Decke um die Ohren wickeln. Die kratzt mal gegen den Strich wie bei Matana Roberts, Maria W Horn und Stefan Fraunberger, mal ist sie wie bei Annelyse Gelman & Jason Grier, Ale Hop und Meemo Comma aber schlicht eine Rotlichtlampe für den herbstdepressiven Gefühlshaushalt.

Spex Playlist Oktober 2019
Is ja Herbst, ne (Foto: Kristoffer Cornils).

Anzuhören gleich hier oder den ganzen Monat lang auf unserer Startseite. Und selbstverständlich innerhalb unseres Soundcloud-Profils, auf dem sich zudem alle Playlists der vergangenen Monate finden.