Wenn für die Rockmusik der örtliche Sparkassen-Newcomer-Talentshow-Wettbewerb das Nonplustra an "nono" ist, dann schickt sich ein aktuell stattfindender Contest an, auf digitaler Ebene möglicherweise das Äquivalent dazustellen. Denn Electronic Arts ruft aktuell auf, im Rahmen der Veröffent …
Wenn für die Rockmusik der örtliche Sparkassen-Newcomer-Talentshow-Wettbewerb das Nonplustra an "nono" ist, dann schickt sich ein aktuell stattfindender Contest an, auf digitaler Ebene möglicherweise das Äquivalent dazustellen. Denn Electronic Arts ruft aktuell auf, im Rahmen der Veröffentlichung des zweiten Teil der Sims, an einem Designcontest unter dem Motto "Sims – Leben & Wohnen" und "Sims – Styling & Outfit" teilzunehmen. Auf einem "Presseevent im September 2004" haben die Teilnehmer dann "die Möglichkeit, ihre Kreationen zu präsentieren". Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas, nämlich Ruhm, Ehre und 500 Euro. Na also. Ein echter Anreiz endlich auch die Ebenen Fashion, Design und Videospiel zu verbinden? Arkadius/Siereks bei den Sims? Ein schickes Sofa von Eiermann? "Echte" Designer werden sich womöglich erschrocken abwenden, Pixelkünstler aber könnten ihre Freude daran haben. Denn hey, es sind die Sims! Alle Infos zum Untergang des gestaltungswütigen Abendlandes unter "Links über".