Der Spextrakt vom 3. September 2009

Hamburgisch-flexibles Flimmern in der New York Times – – – Xenomania im Interview – – – Die bizarren Kunden von Walmart – – – Die Plattencover von Jay-Z in einer Minute – – – Vitalics Album-Minimix im Stream – – – Der Spextrakt.

  • FILM: Mobile Movies in Hamburg
    Im Blog »The Moment«, der ergänzenden Online-Ausgabe des »TMagazines« der New York Times, findet sich aktuell ein Artikel über die Veranstaltungsreihe »Flexibles Flimmern« des Hamburgers Holger Kraus. In dieser ausgezeichneten Reihe werden Kinofilme an wechselnden Spielorten gezeigt und bei jeder Vorführung der Versuch unternommen, dem jeweiligen Film einen adäquaten Rahmen zu verleihen. Darin spiegelt sich auch eine der Grundfragen, die sich die Spex-Redaktion regelmäßig stellt: Was lässt sich nicht digitalisieren? Der Kinobesuch an außergewöhnlichen Orten samt anschließender Kneipentour fällt sicherlich unter diesen Punkt. Die nächste Ausgabe von »Flexibles Flimmern« findet übrigens vom 9. bis 13. September im Brandshof Hamburg statt, gezeigt wird »Das Kabinet des Dr. Caligari« (1920) von Robert Wiene.
  • MUSIK: Xenomania News – Brian Higgins interview (Literally magazine, July 2009)
    Kürzlich informierten wir über die neueste Ausgabe des Pet-Shop-Boys-Fanclub-Magazins »Literally«, die den Pets scheinbar gefallen haben muss, jedenfalls bekam der Artikel auch eine Erwähnung auf ihrer Homepage. In jender Ausgabe von »Literally« konnten Abonnenten jedenfalls ein ausführliches Interview mit Brian Higgins lesen, dem Superproducer hinter dem Kollektiv Xenomania. Dieses Interview ist nun zugänglich für jeden: das Blog Xenomania News hat das Interview in Gänze transkribiert. Aber auch ansonsten ist das Blog äußerst lesenswert, wenn man sich nur im Geringsten für Glossy-Pop aus England interessiert.
  • HUMOR: People of Walmart – A collection of all the creatures that grace us with their presence at Walmart
    Die Reaktionen dürften klar ausfallen: entweder man mag das Blog »People of Walmart«, oder man findet die Abbildungen geschmacklos. Die etwas andere Art der Öffentlichkeitsarbeit bildet jedenfalls täglich den ganz normalen Wahnsinn der Walmart-Kundschaft ab. (Gefunden bei Jonathan Lütticken auf Twitter)
  • VIDEO: Jay-Z recreates Album Covers for Rhapsody Commercial
    In einem smarten Viral für den amerikanischen Musik-Streaming-Anbieter Rhapsody stellt Jay-Z im Vorfeld seiner »The Blueprint 3«-Albumveröffentlichung die Cover seiner bisherigen Platten nach. So schlüpft er jeweils binnen weniger Sekunden in Kostüm und Kulisse von »Lifetime 2«, »Reasonable Doubt«, »The Black Album«, »Kingdom Come« und all der anderen ikonographischen Cover-Designs seiner Karriere.
  • STREAM: Vitalic – Flashmob (Minimix)
    Mit einem Minimix gibt der Franzose italienischer Abstammung Pascal Arbez alias Vitalic einen Ausblick auf sein Ende September erscheinendes, zweites Album »Flashmob«. In dem zwölf-minütigen Mix hört man viel Britz-Bratz-Abfahrtsrave, Disco-Sounds und digitale Kuhglocken – Springt alle hoch und nieder. Hüper, hüper!

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here