Der Spextrakt vom 3. November 2009

Ein neuer Teaser für »Immergut – Der Film« – – – Hudson Mohawkes Album »Butter« im Stream – – – Christopher Walken liest den Text von »Pokerface« – – –  Johann Sebastian Bachs »Toccata und Fuge in D-Moll« als Grafik-Animation – – – Fernsehnachrichten aufgepeppt mit Auto-Tune – – – Der Spextrakt.

  • FILM: »Immergut – Der Film« neuer Teaser
    Wie macht man ein Festival? Und noch dazu so eins wie das Immergut? Antworten auf diese Frage wird ein Dokumentarfilm geben; und der macht bereits mit kleinen Vorschauen auf sich aufmerksam. Im Teaser Nummer zwei fällt bereits ein entscheidender Hinweis: »Ich wollte das Festival machen, das meinem eigenen Anspruch an ein Festival genügt« verrät der Veranstalter Daniel Kempf.
  • STREAM: Hudson Mohawke – Butter
    Einer der Elektroniker von Warp hat sein neuestes Album zum streamen komplett auf die niederländische Musikseite 3voor12 gestellt. Es spricht also nichts dagegen, den Browser im Hintergrund laufen zu lassen und Hudson Mohawkes Album »Butter« direkt im Internet zu konsumieren.
  • VIDEO: Christopher Walken Poker Face Halloween
    Welches berühmte Pokerface hat Lady GaGa in ihrem Nummer-eins-Hit garantiert nicht gemeint? Das von Christopher Walken! Weil hier überhaupt nichts zueinander passt, auf eine fantastische Art dann eben wieder doch alles, empfehlen wir wärmstens diesen YouTube-Clip: Der legendäre Christopher Walken zu Gast in der Talkshow des ebenso  legendären Jonathan Ross, mit einer szenischen Lesung GaGa’scher Textergüsse.  Da fragen wir uns: Ist es – rein hypothetisch und ganz theoretisch – auch nur entfernt möglich, cooler als Christopher Walken zu sein?
  • VIDEO: Bach, Toccata and Fugue in D minor, organ
    Hier kommt ein doppelter Spartenwechsel: Klassik und Grafik! Leser Christian Lettow machte uns auf diese visuelle Bach-Interpretation aufmerksam. Johann Sebastian Bachs  epochale D-Moll-Fuge mit zweiminütiger Toccata vorneweg wird in diesem Clip durch Farbalken dargestellt. Daneben sähen herkömmliche Noten ganz schön alt aus – um nicht zu sagen: barock.
  • VIDEO: Auto-Tune the News #1: march madness. economic woes. pentagon budget cuts.
    Danke Cher, danke Kanye, danke Britney! Auto-Tune ist in aller Munde, also warum nicht einmal ein wenig Missbrauch betreiben? Wenn Auto-Tune die richtigen Töne zur falschen Stimmlage erkennt, dann kann es auch aus den Nachrichten ein Musical machen.

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here