Der Spextrakt vom 3. März 2010

Die Muppets mit Horrorfilm-Mashup – – – Daft Punk mit Maschinen-Musik für »Tron Legacy« – – –  Moodymann mit Frisörtermin bei Red Bull – – – Trevor Jackson mit Musikvideo für Matias Aguayo – – – MP3s von Cobblestone Jazz und Madlib The Beat Conducta – – – »Dial 2010« und Fol »Liar« Chen im Stream – – – Der Spextrakt.

  • PRINT: A Muppet Wicker Man
    Kertmit der Frosch geht eigentlich immer, hier aber besonders fantastisch: »A Muppet Wicker Man« masht die Bilder und den (geschriebenen) Tonfall der Muppet-Show mit dem groben Handlungsstrang von Robin Hardys Horrorfilm-Klassiker »The Wicker Man« (1973) zusammen. »Gulp!«, bleibt da nur zu sagen. (Link gefunden bei Swen)
  • VIDEO: »Tron Legacy« (Trailer /w Daft Punk)
    Nach zahlreichen im Netz aufgetauchten Clips und MP3s zu »Tron Legacy« wurde nun tatsächlich der offizielle Trailer von Joseph Kosinskis Sequel des Computerfilm-Sci-Fi-Klassikers »Tron« veröffentlicht – mit der Musik von Daft Punk, die für den Soundtrack des Nachfolgers verantwortlich zeichnen. Man hört bisher: Wahrhafte Maschinenmusik, die auch gut in James Camerons »Terminator«-Trilogie aufeghoben wäre. Und wem die Flash-Version des Trailers zu klein ist, der dürfte an dieser HD-Variante des Trailers die wahre Freude haben. »Tron Legacy« soll im Dezember 2010 in alle bis dahin ausgestatteten 3D-Kinos kommen.
  • VIDEO: Moodymann on the couch … well nearly
    Einen seiner wenigen Auftritte in der Öffentlichkeit – und vor allem als Interview-Gast – hatte Kenny Dixon Jr. alias Moodymann jüngst in der Londoner Red Bull Music Academy. Dort sprach er geraderaus (ohne den sonst schon einmal üblichen Vorhang) und ließ sich parallel dazu die Haare machen.
  • VIDEO: Matias Aguayo – Rollerskate
    DER Trevor Jackson? Genau der Trevor Jackson, bekannt von Playgroup und Underdog, hat nicht nur das Artwork zu Matias Aguayos Album »Ay Ay Ay« gestaltet, sondern nun auch das neue Musikvideo zu »Rollerskate« nachgelegt, welches wiederum so wunderbar verhuscht und trippig daherkommt, wie das Cover des Albums selbst.
  • MP3: Cobblestone Jazz – Fiesta
    Nach dem famosen Album »23 Seconds« folgt in Kürze mit »The Modern Deep Left Quartet« die neue Platte von Cobblestone Jazz, dem Improv-Tech-House-Projekt von Mathew Jonson, Danuel Tate und Tyger Dhula, neu dabei ist nun auch Colin de la Plante (The Mole). Vorgelegt wird mit dem kostennlosen Download des Tracks »Fiesta«, der tatsächlich viel düsterer und härter hämmert, als es der Ibiza-Songtitel vermuten ließe.
  • MP3: Madlib – The Frontline (Liberation) / African Voodoo Queen (Drama)
    Ende März ›reist‹ der Produzent Madlib unter seinem Pseudonym Beat Konducta durch Afrika, sein Label Stones Throw Records stellte heute zwei Tracks der neuen Platte als Gratis-Download auf die eigene Webseite.
  • STREAM: Diverse – Dial 2010
    Das Label Dial Records feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen und hat dazu seine Webseite umbauen lassen. Zwischen den einzelnen verschiebbaren Layern haben sie nun ein frühzeitiges Osterei versteckt: Bei Klick auf die dort abgebildeten schwarzen runden Scheiben (sogenannte »Vinyls«) laden Tracks der Compilation von Efdemin, Carsten Jost, Rndm, Pigon und Phantom Ghost.
  • STREAM: Liars – Drop Dead (Fol Chen Remix)
    Gerade erst erschienen ist mit »Sisterworld« das neue Album der amerikanischen Art-Noise-Rock-Band Liars, eine noch verquerere Version ihres neuen Songs »Drop Dead« lieferte nun der Asthmatic-Kitty-Künstler Fol Chen ab.

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.