Der Spextrakt vom 25. November 2009

Bob Dylan spricht über Weihnachten – – – Chris Arnot schreibt gegen das Schweigen zu Gewalt gegenüber Frauen – – – Neue Songs als MP3 von Souls Of Mischief, The Notwist & Grizzly Bear sowie Yeasayer – – – Black To Comm im Stream

Die Shortcuts heute mit Hot Chip, Depeche Mode, Blood Red Shoes, Grizzly Bear & Neon Indian, The Muppets und Pie Charts.

  • MUSIK: SNS – Exclusive Bob Dylan Interview
    Weihnachten steht vor der Tür. Das irritierendste Weihnachtsalbum kommt dieses Jahr von Bob Dylan, der auf »Christmans In the Heart« eine Handvoll klassischer und obskurer amerikanischer Weihnachtslieder unter besonderer Auslassung von »Jingle Bells« veröffentlichte. In einem seiner seltenen Interviews sprach Bill Flanagan mit Dylan über die Hintergründe eines nur oberflächlich verwunderlichen, tief im Inneren aber herzwärmenden Albums.
  • KULTUR: Gegen das Schweigen – Wie geht die Pop-Musik mit dem Thema »Gewalt gegen Frauen« um?
    Tori Amos, The Crystals, Ronnie Bennett und Tracy Chapman – Anhand dieser Beispiele untersuchte Deborah Finding vom Institut für Genderforschung an der London School of Economics den Umgang der Popmusik mit (häuslicher) Gewalt gegen Frauen. Chris Arnot hat die Studie für den britischen »Guardian« in einen äußerst lesenswerten Text übertragen, der »Freitag« wiederum hat den Artikel ins Deutsche übersetzen lassen.
  • MP3: Souls Of Mischief – Proper Aim
    Den Älteren im Hiphop dürften die Souls of Mischief aus Oakland, Kalifornien noch gut in Erinnerung sein – sowohl das Album als auch der Track »93 ‚til Infinity« hielten das Versprechen ewiger Haltbarkeit. Nach neun Jahren veröffentlichten sie Anfang Dezember nun ihr neues, fünftes Album »Montezuma’s Revenge« Nun sind sie mit der neuen Single »Proper Aim« zurück, der stark Bassgitarrenlastige Track wurde von Prince Paul produziert.
  • MP3: The Notwist – Boneless (Grizzly Bear Remix)
    Auf dem Blog seines Labels Terrible Records präsentierte Grizzly-Bear-Multiinstrumentalist Chris Taylor heute den knackigen Remix seiner Band für die Weilheimer The Notwist. Wie lange der Song als MP3 noch (legal) verfügbar sein wird, ist unklar – Fans beider Lager dürfen sich mit ›Rechts-Klick/Speichern-unter‹ also ruhig beeilen. (Gefunden bei Knicken auf Twitter).
  • MP3: Yeasayer – Ampling Alp
    Das neue Album der amerikanischen Psychedelic-Freak-Popper Yeasayer wirft ab heute meilenweite Schatten: Nicht nur haben sie mit dem Stück »Ampling Alp« einen tollen ersten Song zum Gratis-Download bereitgestellt, es gibt nun auch ein fantastisch verstörend animiertes Musikvideo zu sehen, Regie führten dabei Julia Grigorian und Kirby McClu. (Link gefunden bei Aufgemischt.com
  • STREAM: Black To Comm – Alphabet 1968
    Pardon? Der gestrige Wintermusik-Beitrag von Supersilent reichte nicht aus, die Jahreszeit passend zu illustrieren? Dann versuchen Sie es bitte mit dem neuen Album »Alphabet 1968« des Ambient-Noise-Produzenten Black To Comm (alias Marc Richter, Dekoreder Records), mit dessen bereits auf Type erschienener Platte es sich prima den Keller im Lehnsessel sitzend durchlüften lässt – vorab schon im Stream.

      Die Shortcuts


Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

3 KOMMENTARE

  1. Bob Dylan: „(Christmans-) songs don’t require much acting. They kind of play themselves.“ Helge Schneider: „Weihnachtslieder kann man nicht improvisieren. Die sind da.“ Welch Allianz!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here