Der Spextrakt vom 21. August 2009

Bundestags-Wahlkampf-Gag nun auch in den USA durch den Kakao gezogen – – – Lady GaGas Stylistin im Interview – – – Eine normale CD-Hülle lässt sich mit dem richtigen Album zum Theremin aufrüsten – – – Zehn Karriereschritte, die zehn Karrieren zerstörten – – – Der Spextrakt.

  • HUMOR: The Colbert Report on German Campaign – Tip/Wag with Vera Lengsfeld (CDU)
    Vor kurzem ›überraschte‹ die Berliner CDU-Direktkandidatin für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg Vera Lengsfeld mit einer Wahlplakat-Kampagne, die ihr eigenes und das Decoltée von Kanzlerin Angela Merkel zum Motiv hatte. Der stets genial bitterböse und sarkastische Stephen Colbert griff dieses Thema nun in seiner Late-Night-Show »The Colbert Report« auf: »This is a great campaign schrategy …«
  • MODE: Lady Gaga’s »Paparazzi«-Stylist – B. Akerlund
    In der neuen Ausgabe Spex #322 spricht die Popmusikerin Lady GaGa mit Jan Kedves im ausführlichen Mode-Interview unter anderem über die Garderobe aus ihrem Musikvideo zu »Paparazzi«. An anderer Stelle äußerte sich vor kurzem auch B. Akerlund, Ehefrau des »Paparazzi«-Regisseurs Jonas Akerlund und Stylistin der GaGa für den betreffenden Clip. In diesem Interview spricht B. Akerlund über die gemeinsame Verbundenheit mit Lady GaGa im Allgemeinen und die Designer-Stücke von u.a. Jeremy Scott, Thierry Mugler, John Galliano, Dolce & Gabbana, Emilio Pucci, und Giuseppe Zanotti im Besonderen.
  • DIGITAL: Moldover CD case rocks a light theremin
    Der amerikanische Künstler und Produzent Moldover machte sich in den letzten drei Jahren Gedanken dazu, wie man eine CD zeitgemäß aufwerten kann. Die Lösung: das haptische Produkt durch Technik aufwerten. Jedes seiner Alben wird mit einer eigens gelöteten Platine ausgestattet, die nicht nur schön aussieht, in ein Jewel Case passt und die Tracklist beinhaltet, sondern auch als eine Art Synthesizer verwendet werden kann. In die Platine wurde ein kleiner Lautsprecher integriert, der die User-generierten Sounds des Theremin-ähnlichen Soundmoduls wiedergibt. Über den ebenfalls angebrachten Klinkenstecker lässt sich die CD zudem an den Rechner bringen. Ein Wort dazu: WICKED!
  • MUSIK: The ten worst rock’n’roll career moves
    Der größte Feind des Künstlers ist der Künstler selbst, wie die britische Zeitung The Independent jetzt feststellt. Es werden zehn katastrophale Karriereschritte beleuchtet, die jeweils im Stande waren, mühsam aufgebaute Lebensläufe in Schall und Rauch aufgehen zu lassen.

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here