Der Sommer im Winter

haus öffnet, um allen Fans der elektronischen Musik und des guten alten Indie-Pops die Winterdepression zu vertreiben.
Nachdem das Festival, veranstaltet durch das Szenemagazin Zündfunk des Bayrischen Rundfunks, in den letzten Jahren die Schwerpunkte auf Deutschpop und Indierock legte, sollen in diesem Jahr vor allem elektronische Beats und Klänge die Massen zum Tanzen bringen. Das Line-up vergisst jedoch zum Glück auch all jene nicht, deren Herzen im Indie-Gleichklang schlagen.
Mit von der Part(y)ie sind daher unter anderem: Namosch, The Boy Goup, Peter Licht, The Thermals, Fotos. Nähere Infos gibt´s in Kürze hier

Der Sommer ist vorbei, leider. Zum Glück gehen wenigstens die Festivals weiter, zum Beispiel in Form des großen Bavarian Open, dass am 9. Dezember seine Pforten zum Münchener Funkhaus öffnet, um allen Fans der elektronischen Musik und des guten alten Indie-Pops die Winterdepression zu vertreiben.nNachdem das Festival, veranstaltet durch das Szenemagazin Zündfunk des Bayrischen Rundfunks, in den letzten Jahren die Schwerpunkte auf Deutschpop und Indierock legte, sollen in diesem Jahr vor allem elektronische Beats und Klänge die Massen zum Tanzen bringen. Das Line-up vergisst jedoch zum Glück auch all jene nicht, deren Herzen im Indie-Gleichklang schlagen.nMit von der Part(y)ie sind daher unter anderem: Namosch, The Boy Goup, Peter Licht, The Thermals, Fotos. Nähere Infos gibt´s in Kürze hier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here