DCFC, Hatherley, Feist & Green-Info

r Cutie wohl schon das Herz zerschmettert wurde, um ihn letztendlich zu den Texten zu motivieren, die er schreibt. Wir wissen darauf ehrlich gesagt auch keine Antwort. Lediglich die, dass er uns in seinem neuen Video zu "Title & Registration" ein wenig daran teilnehmen lässt. Wer schon immer mal einer Pappmaschee-Herztransplantation (mit Happy End) beiwohnen wollte, der sollte sich hier bis zum Video durchklicken und die Welt um sich rum vielleicht ein wenig leiderdrehen (Flash).

Regie führte Patrick Daughters, der sowohl die Videos zu "Maps" und "Date with the Night" von den Yeah Yeah Yeahs als auch "Sister Saviour" von The Rapture inszenierte. Auf der Barsuk-Seite kann man auch die anderen Songs der "Title & Registration"-Single streamen, darunter auch eine Cover-Version des Julian Cope-Songs "World Shut Your Mouth".

Die sympathische Gitarristin von Ash – Charlotte Hatherley – verschenkt auf ihrer Homepage nicht nur eine MP3 des Songs "Kim Wilde" – Ihr wisst schon, der von der letzten SPEX-Heft-CD – aus ihrem Solo-Album "Grey Will Fade". Ihr könnt Euch dort auch das Video zu "Bastardo" ansehen (Windows Media Player). Und das bringt ihren Indie-Powerpop im Foto-Collagen-Montagen-Stil schön auf den Punkt. Lässt einen vom Look her glatt ein wenig nostalgisch werden, wenn man so zwischen Bergen alter SPEX-Ausgaben sitzt.

Auch bei Feist gibt es eine neue Single und somit auch ein neues Video. "Inside and Out" heißt dieses und streamen kann man es hier (Realvideo). Die Auskopplung aus ihrem Album "Let It Die" liegt seit gestern im Plattenregal.
Wer Feist bei ihren letzten Konzerten verpasst hat und unbedingt noch auf diesen Zug aufspringen will, nein muss, der sollte folgende Tourtermine – präsentiert von SPEX – im Hinterkopf behalten:

16.04. SCHORNDORF – MANUFAKTUR /// 17.04. FRANKFURT – BATSCHKAPP /// 18.04. DRESDEN – SCHEUNE /// 19.04. BERLIN – COLUMBIACLUB

Um zum letzten Punkt – Adam Green – zu kommen: An dieser Stelle gibt es kein Video o.ä., nur den Hinweis für alle Berliner, dass das Zusatzkonzert am 12.02. AUSVERKAUFT ist, das Konzert am 11.02. allerdings aufgestockt wurde. Seit heute nachmittag sind rund 800 Tickets erhältlich, also schnell Messer und Gabel fallen lassen und ab zum Tickethandel. Damit ergeben sich folgende Tourdaten für Mr. Green:

10.02. HANNOVER – FAUST (AUSVERKAUFT) /// 11.02. BERLIN – POSTBAHNHOF /// 12.02. BERLIN – POSTBAHNHOF (AUSVERKAUFT) /// 15.02. HAMBURG – SCHAUSPIELHAUS (AUSVERKAUFT) /// 17.02. DRESDEN – ALTER SCHLACHTHOF /// 18.02. ERLANGEN – E-WERK /// 19.02. A-WIEN – WUK /// 21.02. A-GRAZ – ORPHEUM /// 22.02. MÜNCHEN – MUFFATHALLE /// 24.02. KARLSRUHE – TOLLHAUS (AUSVERKAUFT) /// 25.02. DARMSTADT – CENTRALSTATION (AUSVERKAUFT) /// 26.02. KÖLN – LIVE MUSIC HALL (AUSVERKAUFT) /// 27.02. BOCHUM – BHF LANGENDREER (AUSVERKAUFT) /// (MIT THE GNOMES)

Und natürlich wollen wir nicht so sein: Wer sich noch keine Kopie des neuen Green-Albums "Gemstones" zugelegt hat, der kann die Platte hier anhören (Realaudio).

Wer wollte nicht immer schon mal wissen, wie es im Inneren von Ben Gibbard aussieht? Wie oft dem Sänger von Death Cab For Cutie wohl schon das Herz zerschmettert wurde, um ihn letztendlich zu den Texten zu motivieren, die er schreibt. Wir wissen darauf ehrlich gesagt auch keine Antwort. Lediglich die, dass er uns in seinem neuen Video zu "Title & Registration" ein wenig daran teilnehmen lässt. Wer schon immer mal einer Pappmaschee-Herztransplantation (mit Happy End) beiwohnen wollte, der sollte sich hier bis zum Video durchklicken und die Welt um sich rum vielleicht ein wenig leiderdrehen (Flash).nnRegie führte Patrick Daughters, der sowohl die Videos zu "Maps" und "Date with the Night" von den Yeah Yeah Yeahs als auch "Sister Saviour" von The Rapture inszenierte. Auf der Barsuk-Seite kann man auch die anderen Songs der "Title & Registration"-Single streamen, darunter auch eine Cover-Version des Julian Cope-Songs "World Shut Your Mouth". nnDie sympathische Gitarristin von Ash – Charlotte Hatherley – verschenkt auf ihrer Homepage nicht nur eine MP3 des Songs "Kim Wilde" – Ihr wisst schon, der von der letzten SPEX-Heft-CD – aus ihrem Solo-Album "Grey Will Fade". Ihr könnt Euch dort auch das Video zu "Bastardo" ansehen (Windows Media Player). Und das bringt ihren Indie-Powerpop im Foto-Collagen-Montagen-Stil schön auf den Punkt. Lässt einen vom Look her glatt ein wenig nostalgisch werden, wenn man so zwischen Bergen alter SPEX-Ausgaben sitzt.nnAuch bei Feist gibt es eine neue Single und somit auch ein neues Video. "Inside and Out" heißt dieses und streamen kann man es hier (Realvideo). Die Auskopplung aus ihrem Album "Let It Die" liegt seit gestern im Plattenregal.nWer Feist bei ihren letzten Konzerten verpasst hat und unbedingt noch auf diesen Zug aufspringen will, nein muss, der sollte folgende Tourtermine – präsentiert von SPEX – im Hinterkopf behalten:nn16.04. SCHORNDORF – MANUFAKTUR /// 17.04. FRANKFURT – BATSCHKAPP /// 18.04. DRESDEN – SCHEUNE /// 19.04. BERLIN – COLUMBIACLUBnnUm zum letzten Punkt – Adam Green – zu kommen: An dieser Stelle gibt es kein Video o.ä., nur den Hinweis für alle Berliner, dass das Zusatzkonzert am 12.02. AUSVERKAUFT ist, das Konzert am 11.02. allerdings aufgestockt wurde. Seit heute nachmittag sind rund 800 Tickets erhältlich, also schnell Messer und Gabel fallen lassen und ab zum Tickethandel. Damit ergeben sich folgende Tourdaten für Mr. Green:nn10.02. HANNOVER – FAUST (AUSVERKAUFT) /// 11.02. BERLIN – POSTBAHNHOF /// 12.02. BERLIN – POSTBAHNHOF (AUSVERKAUFT) /// 15.02. HAMBURG – SCHAUSPIELHAUS (AUSVERKAUFT) /// 17.02. DRESDEN – ALTER SCHLACHTHOF /// 18.02. ERLANGEN – E-WERK /// 19.02. A-WIEN – WUK /// 21.02. A-GRAZ – ORPHEUM /// 22.02. MÜNCHEN – MUFFATHALLE /// 24.02. KARLSRUHE – TOLLHAUS (AUSVERKAUFT) /// 25.02. DARMSTADT – CENTRALSTATION (AUSVERKAUFT) /// 26.02. KÖLN – LIVE MUSIC HALL (AUSVERKAUFT) /// 27.02. BOCHUM – BHF LANGENDREER (AUSVERKAUFT) /// (MIT THE GNOMES)nnUnd natürlich wollen wir nicht so sein: Wer sich noch keine Kopie des neuen Green-Albums "Gemstones" zugelegt hat, der kann die Platte hier anhören (Realaudio).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.