David Tibet – Kuratiert Roadburn-Festival, mit Current 93 in Berlin

David Tibet Current 93Zuletzt sah man sie in Florenz, auf den englischen All Tomorrows Parties und auf dem letztjährigen donaufestival. Current 93, Mammut-Post-Folk-Projekt von David Tibet, veröffentlichten im Mai 2006 das Album »Black Ships Ate The Sky«, Ende 2007 erfuhr ihr 1994er-Werk »Of Ruine Or Some Blazing Starre« seine Wiederveröffentlichung. Auch in diesem Jahr wird man Current 93 Live erleben können, im April spielen sie zwei aufeinanderfolgende Konzerte in Berlin. Außerdem kuratiert David Tibet einen Tag des niederländischen Roadburn-Festivals.
Rund eine Woche nach den beiden exklusiven Volksbühne-Abenden lässt Tibet die aus Cleveland stammende Musikerin Baby Dee (siehe auch SPEX #313), Daniel O’Sullivans Band Æthenor, die in L.A. lebende Jazzsängerin Rickie Lee Jones und die norwegische Metal-Band Skitliv einfliegen – die beiden letztgenannten begleiten Tibet auch bei den beiden Berliner Konzerten. O-Töne David Tibets zu seinem Tag auf dem Roadburn gibt es en masse auf der Æthenor-Homepage, weitere Künstler des Festivals beinhalten Boris, Scott Kelly, Wolves In The Throne Room, Isis und Danava.


VIDEO: Current 93 – Sleep Has His House (Live)

Current 93 Live:
13.04. Berlin – Volksbühne (mit Skitliv, Bühne als Dancefloor)
14.04. Berlin – Volksbühne (mit Rickie Lee Jones, Sitzkonzert)
20.04. NL-Tilburg – Roadburn Festival (kuratiert von David Tibet, mit Baby Dee, Æthenor, Rickie Lee Jones, Skitliv)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.