David Byrne & Fatboy Slim, Hard-Fi, Jared Leto, Ryan Adams & The Strokes

Auf den Spuren von Madonna: Der ehemalige Talking Heads Sänger David Byrne arbeitet momentan zusammen mit Norman Cook (aka Fatboy Slim) an einem Musical über die ehemalige First Lady der Philippinen Imelda Marcos. Ihr Ehemann Ferdinand Marcos war von 1968 bis 1986 Präsident der Inselgruppe. Zusammen …
Auf den Spuren von Madonna: Der ehemalige Talking Heads Sänger David Byrne arbeitet momentan zusammen mit Norman Cook (aka Fatboy Slim) an einem Musical über die ehemalige First Lady der Philippinen Imelda Marcos. Ihr Ehemann Ferdinand Marcos war von 1968 bis 1986 Präsident der Inselgruppe. Zusammen mit seiner Frau war er in einen Wirtschaftsskandal verwickelt, der letztlich zu einer Volksrevolte und damit zu einer Flucht des Präsidentenpaares führte. Imelda Marcos, die heute in Manila lebt, gehörte in jüngeren Jahren zur internationalen Jet Set und Party Szene, womit eine mögliche Verbindung zu Byrne und Cook hergestellt wäre. Die musikalische Zusammenarbeit wird den Titel „Here Lies Love“ tragen und im März 2006 auf dem Adelaide Festival in Australien ihre Premiere auf der Bühne feiern. Ob man einen der beiden Komponisten im Kleid auf einem Balkon sehen wird, wurde leider nicht bekannt.

Das momentan grassierende Pech im Zusammenhang mit dem Abhandenkommen von Instrumenten macht auch vor Hard-Fi nicht halt. Diesmal ist allerdings kein Dieb für das Verschwinden des Equipments verantwortlich, sondern eine Fluglinie. Die Hälfte der Ausrüstung ist nach Aussage von Sänger Richard Archer nicht auffindbar, die andere Hälfte wurde durch unsachgemäßen Transport zerstört. Für die am vergangenen Donnerstag gestartete UK-Tour musste sich die Band mit geliehenen Instrumenten behelfen. Richard Archer beschrieb die Lage als eine "A-Team situation, we’ve been welding odd bits of kit to get out of a fix." In der Serie hat das ja auch immer funktioniert.

Die Band 30 Seconds to Mars, ihres Zeichens Nebenbeschäftigung des Schauspielers, Sängers, Moderators, Tänzers und Autors Jared Leto, hat auf ihrem neuen Album "A Beautiful Lie" den Song "Hunter" von Björk gecovert. Einen Eindruck davon kann man HIER gewinnen.

Wie der amerikanische Rolling Stone berichtet, spielt Ryan Adams gerne mit den Strokes, und zwar Schach. So sagte er im Interview:
"Chess has become a pretty rockin‘ deal for the Cardinals [Ryan Adams Backing Band] and I think Nikolai [Fraiture] from The Strokes is pretty damn good. I actually asked him for some tips the other day."
Wer gerne von seinen liebsten Brettspielen mit befreundeten Prominenten berichten mag, schreibe bitte eine Mail an spex@spex.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.