David Bowies neues Album kommt im Januar

David Bowie gab gestern die Veröffentlichung seines neuen Albums »Blackstar« über seine offizielle Website bekannt. 

Das schönste Geburtstagsgeschenk macht er sich selbst: David Bowie wird mit Blackstar sein 26. Studioalbum vorlegen. Es erscheint am 8. Januar, passend zum 69. Geburtstag der Pop-Ikone. Schon The Next Day wurde 2013 auf ähnliche Weise anlässlich seines 66. Geburtstags angekündigt. Davor trennte noch eine Dekade die eine LP von der anderen.

Einen allerersten atmosphärisch-düsteren Höreindruck vermittelt ein 45-Sekunden-Video zur am 12. November bei Sky anlaufenden Serie The Last Panthers. Alles Weitere zu Blackstar bleibt »ungenaue Berichterstattung«, wie es weiter auf Bowies Website heißt. Fest steht lediglich: Die Single wird bereits am 20. November erscheinen. Obwohl Bowie den Track nicht als Teil seines geheimen Theaterprojektes Lazarus sieht, wird sich Blackstar mit Musik rühmen, die für die Musical-Erweiterung des Science-Fiction-Films The Man Who Fell to Earth verfasst wurde.

Wie das alles klingen mag? David Bowies Scott-Walker-Anlehnung »Sue (Or in a Season of Crime)« kann mit seiner offenen jazzbasierten Form in puncto experimentellem Wesen als stilistischer Sound-Vorbote verstanden werden. Ein Insider äußerte sich gegenüber der Britischen Times: »Krautrock-inspiriert, musikalisch vielfältig und völlig verrückt«.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.