David Bowie veröffentlicht B-Seiten-Track »Tis A Pity She Was A Whore«

Pop-Ikone David Bowie gibt die Veröffentlichung seiner neuen Single »Tis A Pity She Was A Whore« via Facebook bekannt.

David Bowie hat heute mit »Tis A Pity She Was A Whore« die zweite Single aus seiner für den 14. November angekündigten Compilation Nothing Has Changed veröffentlicht. Wie Bowie auf seiner Facebook-Seite mitteilte, ist die B-Seite zum bereits erschienenen Track »Sue (Or In Season Of Crime)« ab sofort bei iTunes erhältlich. Der Song feierte heute Morgen UK-Premiere auf BBC Radio 6 Music – die komplette Sendung gibt es im Online-Stream.

Bowie selbst beschreibt den Song als eine Art Vortizismus-Rockmusik-Mischling, und tatsächlich geht die britische Pop-Ikone in »Tis A Pity She Was A Whore« äußerst experimentell zu Werke. Die Lyrics des perkussiven Art-Rock-Tracks sind ganz und gar Bowie-typisch: erfinderisch und auf den Punkt. Der Titel ist eine Referenz an John Fords gleichnamige Familientragödie aus dem 17. Jahrhundert, die das Tabuthema Inzest in den Fokus rückte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.