manch reizendes psychedelisches Element kürzer treten musste.

Es wird viel gestritten werden darum, wie man diese Entwicklung zu bewerten hat. Die Hype-Presse ist begeistert, mancher Fan wird womöglich enttäuscht sein. B.R.M.C. selbst sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und sehen es als wahre Weiterentwicklung. Nun kann man auf einer Microsite in alle Stücke reinhören, großzügigerweise sind die Tracks alle 90 Sekunden lang; man kann sich also ein klares Bild vom Sound der Platte machen.
Seit gestern steht der Nachfolger des selbstbetitelten Debuts von Black Rebel Motorcycle Club in den Läden. "Take Them On, On Your Own" ist straighter als der Vorgänger, wofür manch reizendes psychedelisches Element kürzer treten musste.
Es wird viel gestritten werden darum, wie man diese Entwicklung zu bewerten hat. Die Hype-Presse ist begeistert, mancher Fan wird womöglich enttäuscht sein. B.R.M.C. selbst sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und sehen es als wahre Weiterentwicklung. Nun kann man auf einer Microsite in alle Stücke reinhören, großzügigerweise sind die Tracks alle 90 Sekunden lang; man kann sich also ein klares Bild vom Sound der Platte machen.