Daft Punk

Leider muss man es manchmal so drastisch formulieren: Wer zukünftig die Gelegenheit hat, Daft Punk Live zu erleben, der krame an Kleingeld zusammen was er/sie hat, kaufe Karten, gehe zur Show und schwärme noch lange Zeit danach davon. Ein überdimensioniertes Lichtspektakel, ein stellenweise stark auf Abfahrt ausgelegtes Set, eine mit gigantischen Plasma-Bildschirmen ausgestattete Künstler-Kanzel, ein bis zum Maximum aufgedrehter Bass und immer wieder Farben, Farben, Farben.

    Wer aber derzeit weder die Möglichkeit, noch das Geld oder gar Lust hat, sich Daft Punk ›Live‹ anzuschauen, der/die kann vielleicht dem Mitschnitt aus dem Daft Punk-Konzert im amerikanischen Keyspan Park etwas abgewinnen. Unter der künstlerischen Leitung von Regisseur Olivier Gondry entstand im Sommer mithilfe von rund 250 Zuschauern und deren Handy- und Videokamera-Mitschnitten ein kollaboratives Live-Video, das als Teaser zur Mitte November erscheinenden »Alive 2007«-CD zu verstehen ist.

    »We were inspired by the Beastie Boys’ ›Awesome, I F***in’ Shot That!‹ and tried to do that in a four-minute video«, so Thomas Bangalter zum Video. »Alive 2007« erscheint am 16. November (Virgin France / EMI).

 

VIDEO: Youtube.com: Daft Punk – Harder, Faster, Better, Stronger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.