Dänische Delikatessen: Das By The Lake Festival in Berlin

Experimentierfreudig gibt sich auch in diesem Jahr wieder das By The Lake Festival in Berlin-Weißensee. Die ersten fünf Bands wurden nun bekanntgegeben.

Man würde sich spontan eher etwas aus der düsteren und verstörenden Ecke vorstellen, hörte man, dass Lars von Trier ein Musikvideo gedreht hat. Aber Überraschung: Das Video zu »Bakerman« von Laid Back, dem funky Pop-Klassiker des Jahres 1990, ist alles andere als düster: Bandmitglieder, Backgroundsängerinnen und der brotbackende Bäcker springen aus einem Flugzeug und schweben relaxt und easy durch die Luft. Die dänische Band, die neben »Bakerman« auch noch den Hit »Sunshine Reggae« zu verantworten hat, existiert noch heute und produziert weiterhin zurückgelehnte Synth-Pop-Alben.

Die dänische Band Efterklang, die sich aktuell um einen Finnen erweitert in Liima verwandelt hat, veranstaltet in ihrer Wahlheimat Berlin seit letztem Jahr das By The Lake Festival. Unter den ersten fünf nun bekanntgegebenen Bands der Veranstaltung in Weißensee finden sich neben Laid Back auch andere Dänen. Die Soul-Pop-Gruppe Liss besipielsweise, die gerade erst das Video zu ihrer Single »Miles Apart« veröffentlicht hat. Selvhenter dagegen bringen Lärm-Impro-Jazz-Rock auf die Bühne. Aber nicht bloß Dänemark steht auf dem Programm: Die Berliner Psychedelic-Band Cavern Of Anti-Matter ist ebenso dabei wie The Master Musicians of Jajouka led by Bachir Attar (Bild oben), eine marokkanische Musikertruppe mit jahrhundertealter Tradition und Wurzeln im mystischen Sufismus.
Alle weiteren Infos zum Festival und Tickets gibt es hier.

By The Lake Festival
06.08. Berlin – Freilichtbühne Weißensee
07.08. Berlin – Strandbad Weißensee

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.