Chrome Hoof

Ihre Musik polarisiert. Das ist gut, denn zugängliche, uniforme Platten gibt es momentan genug. »Pre-Emptive False Rapture« des Londoner Kollektivs Chrome Hoof ist sicherlich sperrig, gleichzeitig aber kann man sich schnell einen Zugang zu der brutalen Verquickung von Funk, Soul, Disco, Jazz und Metal verschaffen. Mit der Vermischung all dieser Stile docken Chrome Hoof am Jetzt an: die unterschiedlichsten Stile funktionieren sowohl mit- als auch voneinander losgelöst. Alte Stile, zusammengeführt in einem neuen Kontext. 

 

 

AUDIO: Chrome Hoof – Pronoid [MP3 / 3,5 Mb]]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.