Charles Bradley »Strictly Reserved For You« (Video)

Charles Bradley »Strictly Reserved For You« (Video)

Es ist irgendwie schon befremdlich, dieses Bild der rigoros reservierten Liebe, das Charles Bradley im Refrain seines neuen Songs »Strictly Reserved For You« beschwört. Da schwingt in jedem Fall eine gehörige Portion Selbstbewusstein mit, wenn einer, der eigentlich nur davon laufen möchte, das Kriterium das achso gnädige Ansichhaltens seiner ganzen Liebe als stärkstes Argument für sich ins Feld führt. Doch genau diese Attitüde lädt Bradley selbst in Anton Estebans Video zum Song mit einem feinfühligen Charme der Verführung wieder auf, während ihn die Kamera vom Frühstückstisch über (möglicherweise) frühe Arbeitsstätten in den Park begleitet. Obendrein versinnbildlicht er im roten Overall vor weißer Wand gestenreich sein Image als »Screaming eagle of Soul«.
   Dabei ist nicht alles so derart rosig. Denn Victim of Love, Bradleys neues Album, fällt immer wieder auf jene »hard times« zurück, die Bradley vor seiner musikalischen Entdeckung im hohen Alter erlebt hat und etwa in »Why Is It So Hard« zitiert, und die sich in seiner städtischen Übermüdung am Anfang von »Strictly Reserved For You« fortschreiben.
   Kevin Vennemann hat in seinem Essay Sunset Boulevard. Vom Filmen, Bauen und Sterben in Los Angeles gerade erst beschrieben, wie alle Charaktere im Kino des L.A. Noir (und ihre realen, ganz alltäglichen, ja, auch heutigen Entsprechungen) stets aus der kalifornischen Metropole zu fliehen versuch(t)en, jedoch nie von ihr loskamen. Als Zufluchtsort im Osten fungiert dabei immer wieder: New York. Von hier wiederum will nun Soulsänger Charles Bradley, der 1996 zugezogene Wandervogel aus Florida, Reißaus nehmen – und auch erst in der Musik bzw. dann tatsächlich durch den Erfolg dieser gelingt es ihm.

Aktuell in SPEX N°344 setzt sich Klaus Walter mit Bradley und seiner Labelheimat Daptone sowie alten Gräben der Bürgerrechtsbewegung und den Grenzen der eigenen Retro-Kritik auseinander. Weitere Interviewauszüge mit den Beteiligten sind in Walters ByteFM-Sendung »Was Ist Musik« am Sonntagabend zu hören.


Mehr Videos von Charles Bradley jetzt bei tape.tv

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.