CELEBRATE YOUTH

Im Portal www.musikmachen.net wird seit kurzem ein Großprojekt zur Sicherumg des musikalischen Nachwuchses beworben. Das Ziel: ein bundesweiter Schülerbandwettbewerb.
Flankiert von gutgemeinten Ratschlägen der Profis (Thies Mynter: "Angefangen Musik zu machen habe ich mit der Idee Musik zu machen…") und gepowert von Fachzeitschriften wie Keyboards, Sticks oder Gitarre & Bass schicken sich die Initiative HAUPTSACHE:MUSIK des Deutschen Musikrates e. V., der VDS (Verband deutscher Schulmusiker), die Frankfurter Musikmesse, das Internet-Jugend-Portal www.gzsz.de ("Gute Zeiten, Schlechte Zeiten") und der Jugendsender GIGA TV an, aus der Masse der musikpädagogischen Projekte an deutschen Schulen herauszufiltern, was fördernswert ist. Im März 2003 werden 8 der besten Schülerbands zur Frankfurter Musikmesse eingeladen. Jede der 8 Schulen bekommt ein komplettes Heimstudio und eine Band wird der Opening Act auf einem gleichzeitig stattfindenden Festival. Ob das Umfeld aus Musikgroßhändlern und Audio-Fetischisten das passende Forum für unschuldige Hobbymusikanten ist? Gerechterweise wird über das Wohl und Wehe der Teilnehmer per Voting auf www.gzsz.de entschieden. Obwohl…ein schwacher Trost. Vielleicht wird aus der Band am Ende ein Durchstarter wie die auf unserem Bild: Das sind die United Balls, die als Schülerband begannen und mit "Pogo In Togo" seinerzeit einen flotten NDW-Hit feierten…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.