Dienstag, April 7, 2020

The Simpsons-Co-Produzent Sam Simon ist tot

Sam Simon, Miterfinder der US-Zeichentrick-Serie The Simpsons, ist im Alter von 59 Jahren an Krebs gestorben.

Vor der Eröffnung der Retrospektive im MoMA: Das Björk-Update

Es mag Zufall sein, dass die Eröffnung der Björk-Retrospektive im New Yorker Museum of Modern Art auf den Internationalen Frauenkampftag fällt. Davon auszugehen ist nicht – ließ die Isländerin in den beinah vier Dekaden ihrer beispiellosen Karriere kaum etwas zufällig geschehen.

Gedrucktes Glück? Das Lichter Filmfest im Zeichen des Geldes / Ticketverlosung

Staatsbankrott und Manager-Boni, klamme Taschen und pralle Portemonnaies – Geld hat viele Gesichter, das...

Von einer Idee namens Wiedergutmachung: Das Afrika-Festival Return To Sender im...

Die Geschichte verlangt nach einer Umkehrung. Das künstlerische Gegengewicht zur Berliner Konferenz, auf der im Jahr 1884 die Kolonisierung Afrikas besiegelt wurde, liefert im Jahr 2015 das Festival Return To Sender im Berliner Hebbel am Ufer.

Good Morning America! – Steven Lee Beebers Kolumne im Original

SPEX columnist Steven Lee Beeber takes a look at everyday American madness. This time around: »Sticks and stones might break your bones, but words will never hurt you«.

We Are Not The Crowd: 5 Popkultur-Ereignisse, die die Welt verpasst...

Unsere wöchentliche Retourkutsche: SPEX.de gegen das Internet. Wir stellen uns quer und tragen zusammen, was die Crowd verpasst hat, während sie dem Hashtag der Stunde hinterherjagte. Diesmal: Die Welt diskutiert darüber, ob ein gestreiftes (und hässliches!) Kleid blau-schwarz ist oder weiß-gold und bekommt darüber beinah nicht mit, dass...*

Star-Trek-Darsteller Leonard Nimoy ist tot

Der US-Schauspieler Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren verstorben. In seinem Haus in Bel Air, Los Angeles erlag der gebürtige Bostoner, der vor allem durch seine Rolle als Halb-Vulkanier Mr. Spock in der Fernsehserie Star Trek (Raumschiff Enterprise) zur Kultfigur wurde, einem Lungenleiden.

5 Popkultur-Ereignisse, die die Welt verpasst hat, während sie Madonna beim...

Unser Kontrastprogramm zur Cape-Gate-Hysterie in der Brit Awards-Nacht. Während das Internet hyperventilierte, weil Pop-Queen Madonna die britische Musik-Preisverleihung mit einen Salto mortale von der Bühne beendete, wurden diese fünf popkulturellen Meldungen glatt übersehen.

Catch Me Daddy: FKA Twigs choreografiert Tanzszene zu Patti Smith-Song

Wenn Regisseur Daniel Wolfe vom »Herz des Films« spricht, meint er eine knapp zweiminütige wilde Tanszene in seinem neuen Thriller Catch Me Daddy. Nicht nur, weil Darstellerin Sameena Jabeen Ahmed spielt, als ginge es um's Ganze, sondern vor allem, weil sie es zum legendären Patti Smith-Song »Land« tut. Und, weil TripHop-Senkrechtgängerin FKA Twigs das Ganze choreografiert hat.