Sonntag, April 5, 2020

Jetzt neu: Die Vertikale. Nur beim GEGENkino Leipzig

Die dritte Ausgabe des GEGENkino-Festivals steht zwar im Zeichen des Raumes, ist tatsächlich aber thematisch vielfältiger. Gemeinsamer Nenner der jungen Leipziger Institution bleibt: Neues, Genregrenzen sprengendes, Perspektiven verschiebendes Kino.

Heldinnen: Start des Internationalen Frauenfilmfestivals

Das Kino als Spiegel der Gesellschaft: Frauen sind in allen Teilen der Filmproduktion unterrepräsentiert. Das Internationale Frauenfilmfestival stellt in diesem Jahr reichlich 80 Arbeiten vor, die den Weg in eine hoffentlich weibliche Zukunft auf den Leinwänden weltweit weisen.

»The Lobster« – Feature zum Filmrelease

Er sucht sie: kurzsichtig, gefühlskalt, mit Neigung zum Nasenbluten. The Lobster erklärt, wie Liebe in Zeiten des Partnerschaftsfaschismus funktioniert. Der Film mit Colin Farrell und Rachel Weisz in den Hauptrollen erscheint jetzt auf DVD.

»Presets sind Hardcore-Politik« – Wahlverwandtschaften Hito Steyerl & Kassem Mosse /...

Fotos: Thomas Meyer Factory of the Sun, Hito Steyerls Videoinstallation für die Kunstbiennale von Venedig,...

»Anhedonia« – Filmfeature zum Kinostart / Teaser-Videopremiere

Blixa Bargeld schwingt sein Stöckchen, Dirk von Lowtzow verordnet eine Herr-Knecht-Therapie, Robert Stadlober hört vor lauter Kraftausdrücken nicht mehr, was die Stunde geschlagen hat: Die Spaßgesellschaft ist gründlich am Ende in Anhedonia. Schluss mit lustig ist ab Donnerstag auch im Kino.

Im Zweifel für den Zweifel – Schorsch Kamerun im Gespräch über...

Foto: Sandra Then-Friedrich In seinem Debütroman Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens wird Schorsch...

Interkulturalität »nach Köln« – Grada Kilomba und Gala Drop auf der...

Vom 18. März bis 24. Juni präsentiert die Kölner Akademie der Künste der Welt...

»Ich habe immer noch keine Ahnung, was ich tue« – »Kill...

Am 18. März erscheint die schwarze Musicbiz-Splatter-Satire Kill Your Friends auf DVD. SPEX hat John Niven getroffen, Autor des gleichnamigen Bestsellers und des Drehbuchs sowie ehemaliger A&R-Manager, und mit ihm darüber gesprochen, warum das Leben im Musikgeschäft der Neunzigerjahre besser war, welche Vorteile man als Drehbuchautor hat und warum man Moritz Bleibtreu am besten einfach mal machen lässt.

Patti Smith »M Train. Erinnerungen« / Review

»M Train«, Patti Smiths literarische Erinnerungsreise Teil II, erscheint morgen in der deutschen Übersetzung bei Kiepenheuer und Witsch.