Montag, April 6, 2020

Musik von morgen: Zehn Bier, bitte!

REVIEWS – Digitale Gewitterwolken, Jazz-Chefschrauber und die vermeintliche Prog-Rock-Sau: neue Musik von Zebra Katz, Porridge Radio, Shabaka Hutchings, Odd Couple und Instagram-Filter Porches.

„Ich habe keine Ahnung, was in der Welt passiert“

INTERVIEW – CocoRosie klingen auch auf ihrem siebten Album Put The Shine On verspult wie vor 15 Jahren – die Welt um sie herum aber ist eine andere. Was das mit ihrer Band gemacht hat, erzählt Bianca Casady im SPEX-Interview.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Die Musik zur Zeit für den März ist da!

PLAYLIST – Nach Lieferengpässen doch wieder verfügbar – und sogar mit 20 Prozent mehr Inhalt! Die Musik zur Zeit für den März. Mit Hits von Hawa über Marika Hackman bis Lil Baby. 

Privacy, what privacy? 

LONGREAD – Alle überwachen alle und werden dabei überwacht. Innerhalb nur eines Jahrzehnts haben wir den Gedanken an Privatheit scheinbar aufgegeben. Und es kommt noch besser. Willkommen in der „Gesellschaft der Wearables“!

Auf den Punkt poliert

ALBUM DER WOCHE – Meghan Remy alias U.S. Girls stürzt sich auf ihrem neuen Album Heavy Light zunächst furchtlos in die Disco-Vergangenheit. Doch dann folgt ein großer Clou.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Freiberuflerinnen aller Länder …

KOMMENTAR – Frauentag am Sonntag – und was nun? Etwa die Freizeit bestreiken? Selbst das ist ein Luxus, den sich viele Freelancerinnen nicht leisten können.

Musik von morgen: Geht’s noch, Stephen Malkmus?

KOMMENDE RELEASES – Smartphone-Überwachung und kommunikative Bäume: Zwischen alter Musik von Mutter und den Master Musicians Of Jajouka klinken sich Jasmine Guffond, Pantha Du Prince und Stephen Malkmus ins Diskursgemenge ein.

Wo kommen die ganzen Kids her? Der SPEX-Podcast, Folge 8

POCAST – Sex Education, Stranger Things, I'm Not Okay With ThisDaybreak – Teenager dominieren derzeit die Serienwelt. Zeit, sich zu fragen: Was sagt das eigentlich über uns aus?

Eigentums-House

REVIEW – Genau ein Jahrzehnt ist seit Caribous kleinem Welthit Swim vergangen. Seitdem ist viel passiert. In der Welt, aber auch bei Dan Snaith. Denn der sendet auf Suddenly wärmende Nachrichten aus der Privatheit eines Lebens in der Mitte. 
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.