Montag, Januar 20, 2020

Musik gegen die Angst vor dem Fremden

ALBUM DER WOCHE – Im Zwiespalt zwischen Club und Kunsthalle scheint es für elektronische Musik dieser Tage keine anderen Optionen zu geben. Stimmt das? Oto Hiax knistern auf ihrer neuen Platte gegen die Alternativlosigkeit an.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Musik von morgen: Royal Trux gibt’s noch?

KOMMENDE RELEASES – Heute schon in die Musik von morgen lauschen. Diese Woche mit Royal Trux, Luis Ake, Pink Shabab, The Chap und Globus.

Pop unter den Bedingungen des Spätkapitalismus

ALBUM DER WOCHE – Vier Jahre ist ihr Gastspiel in Nordkorea her, nun liefern Laibach eine EP mit Parteisongs nach. Pop-musikalischen Gewinn hat das keinen, ein Denkanstoß ist es aber allemal.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Musik von morgen: Scheiße, Beck ist zurück!

KOMMENDE RELEASES – Heute schon in die Musik von morgen lauschen. Diese Woche mit Beck, Ben Frost, Jaakko Eino Kalevi, Contagious und Aleksi Perälä.

Der erste Instagram-Tote

REVIEW – In nur zwei Jahren stieg Lil Peep vom Außenseiter zur neuen Rap-Hoffnung auf. Dann starb er. Der Dokumentationsfilm Everybody’s Everything versucht verzweifelt, seine Geschichte wie die eines normalen Popstars zu erzählen.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Die Ermächtigung liegt im Dialog

KOMMENTAR – Die Oper rührt die Partitur nicht an? Falsch, schreibt die Dramaturgin Ann-Christine Mecke in ihrer Replik auf Janis El-Biras Kommentar „Wir wollen Verdi“.

Orientalismus wegflexen

FEATURE – Auf der Compilation Safar drängt eine goldene Generation von Rapper_innen aus dem Maghreb in die Sichtbarkeit – mit Autotune, 808s, einer ganz eigenen Perspektive und weit abseits von überkommenen Stereotypen.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Jeder Klang kommt aus der Stille

ESSAY – Das Nichts ist auf dem Vormarsch. Auf der Compilation zum 40. Geburtstag von Mute Records ist es unüberhörbar: 263 minutes and 54 seconds of silence. Ist das schlimm? I wo! Einige Gedanken zur Abwesenheit von Musik.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Herr Oldham, so kommen wir nicht weiter

ALBUM DER WOCHE – Bonnie „Prince” Billy erinnert mit I Made A Place an die Wärme, die es in den USA auch noch irgendwo gibt. Klingt dabei aber wie ein Prepper, der die Vorteile unverderblicher Dosennahrung anpreist.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.