Dienstag, Juni 25, 2019

Das muss alles in die Welt

FEATURE – Diese Welle kommt aus Uganda: Nyege Nyege hat Ostafrika als wichtigstes Zentrum für elektronische Clubmusik des gesamten Kontinents etabliert. Ein Porträt.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Dekonstruktion des Karohemds

ALBUM DER WOCHE – Indem er den Folk zerhackstückelt, bringt Bibio auf Ribbons ihn ins 21. Jahrhundert. Wie das klingt? Als hätte sich Joan Baez in einen IDM-Club verlaufen.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Zigaretten und Gedichte wie eine Vollidiotin

FEATURE – Sasami ist das unverschämt lässigste Rock-Album des jungen Jahres. Dafür brauchte es laut Sasami Ashworth nur einen konzentrierten Blick auf einen Personenkreis: „Everyone I fucked and who fucked me last year.”
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

VR-Konzert im Höllenfeuer

FEATURE – Keine Revolution, aber gepflegter Eskapismus. Black Midi spielen auf ihrem Debüt Schlagenheim intuitive, expressive Gitarrenmusik zwischen Kneipenschlägerei und Frühling in der Prärie.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Alles auf den Tisch

FEATURE – Kaum jemand kann die diffuse Gefühlslage ihrer Generation so gut in Musik packen wie Stella Sommer. Das klingt auf ihrem großartigen neuen Album als Die Heiterkeit so paradox wie majestätisch. Doch wer ist die Person dahinter? 
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Aber so leben?

REVIEW – Bad Breeding bringen auf Exiled das Herz zurück in den Noise-Punk. Es geht um Solidarität und Klassenkampf – ohne jedoch das Bild der Arbeiter_in zu fetischisieren. 
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Die nächste Transformation

ALBUM DER WOCHE – Das von La Réunion stammende Maloya-Genre war wegen seines deutlich antikolonialistischen Zungenschlags eine Zeit lang verboten. Die Compilation Digital Kabar liefert nun einen Überblick der letzten 39 Jahre – mit Fokus auf die Zukunft.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

„Ich bin dann doch eher Kommunistin“

INTERVIEW – Antye Greie ist eine feministisch-marxistische Electro-Pionierin und Co-Kuratorin des diesjährigen Heroines Of Sound Festivals. Warum Kunst immer politisch sein muss und sie lieber auf einer Insel als in der Großstadt lebt, erzählt sie im SPEX-Gespräch.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Alte Zwänge, neue Zwänge

INTERVIEW – Zwischen 1955 und 1965 entstand das, was wir Pop-Kultur nennen. Und heute? Ist diese drauf und dran, zur Offizialkultur zu werden, die man beherrschen muss, wenn man einen guten Job haben will. Wie es dazu kaum, erklärt der Historiker Bodo Mrozek im SPEX-Gespräch.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.