Montag, Juli 13, 2020

Eine neue Ordnung erträumen

FEATURE – Selbstfürsorge, Kapitalismus, New Wave: Jana Hunter sieht sich nicht als Aktivist, das neue Album seiner Band Lower Dens spricht jedoch eine andere Sprache.
This post is only available to members.

„Nice to meet you, bye“

REVIEW – Auf Debbie Harrys Autobiografie fehlt eigentlich ein Sticker mit Inhaltswarnung: Hier ist nicht alles hundertprozentig wahr. Denn „Face It“ erzählt von Harrys Arbeit an ihrer Persona.
This post is only available to members.

Der erste Instagram-Tote

REVIEW – In nur zwei Jahren stieg Lil Peep vom Außenseiter zur neuen Rap-Hoffnung auf. Dann starb er. Der Dokumentationsfilm Everybody’s Everything versucht verzweifelt, seine Geschichte wie die eines normalen Popstars zu erzählen.
This post is only available to members.

Alles auf den Tisch

FEATURE – Kaum jemand kann die diffuse Gefühlslage ihrer Generation so gut in Musik packen wie Stella Sommer. Das klingt auf ihrem großartigen neuen Album als Die Heiterkeit so paradox wie majestätisch. Doch wer ist die Person dahinter? 
This post is only available to members.

„Ich hänge an keiner Idee, ich würde alles ausprobieren”

INTERVIEW – Als Produzent von Suicide und den Ramones prägte Craig Leon den Sound des New Yorker Underground. Als Solo-Künstler wurde er zum Ambient-Anthropologen. Ein Gespräch über Weltentstehungsmythen und den unterschätzten Avantgardismus von Blondie.
This post is only available to members.

Clubmusik ohne Club

ALBUM DER WOCHE – Lyra Pramuk liefert mit ihrem Debütalbum Fountain genau die Musik, die man in diesen seltsamen Tagen braucht: eine Platte wie eine fürsorgliche Begleiterin.
This post is only available to members.

Der Wolf ist nicht verschwunden

REVIEW – Nach langer Pause veröffentlicht Bill Callahan ein Doppelalbum voll klassisch-tragischer Mountain Music. Und beweist, dass leise werden noch lange nicht still werden bedeutet.
This post is only available to members.

„Ohne Energie und Arbeit könnte es Streaming nicht geben“

INTERVIEW – Bietet Streaming die nachhaltige Alternative zu physischen Tonträgern? Nicht Kyle Devine zufolge, und der sollte es wissen. Ein Gespräch mit dem Autoren von Decomposed: The Political Ecology Of Music.

Die nächste Transformation

ALBUM DER WOCHE – Das von La Réunion stammende Maloya-Genre war wegen seines deutlich antikolonialistischen Zungenschlags eine Zeit lang verboten. Die Compilation Digital Kabar liefert nun einen Überblick der letzten 39 Jahre – mit Fokus auf die Zukunft.
This post is only available to members.