Freitag, Juli 19, 2019

Ich ghoste dich

ALBUM DER WOCHE – Zwischen Antike und Avatar sucht Antwood nach dem, was von Beziehungen übrig bleibt. Delphi ist ein Epos über die Sehnsucht im digitalen Zeitalter.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Schluss mit Indie

ESSAY – Klimawandel? Zu spät, wir sind gefickt. Jetzt heißt es, den Schaden einzudämmen. Dazu müssen wir aber mit unserem geliebten Individualismus aufräumen. Ein Plädoyer für ökologische Bandenbildung von Musiker_innen. 

Mehr Gemeinschaft

ALBUM DER WOCHE – Blood Orange liefert mit Angel's Pulse den Epilog zu seinem Opus magnum Negro Swan. Und pedelt sich ein zwischen Fatalismus und Schönwetterfront.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

In Lagos ist der König eine Frau

FEATURE – Die nigerianische Afrobeats-Musikerin Teni ist auf dem besten Weg, auch im Globalen Norden zum Superstar zu werden. Und bricht dabei in ihrer erzkonservativen Heimat mit alten Rollenbildern.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Alles was ich wollte, war eine Identität

ALBUM DER WOCHE – Emma Russack sucht auf Winter Blues nach Authentizität. Ohne genau zu wissen, was das sein soll. Und ob man das überhaupt will.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

„Aus welcher Hölle seid ihr denn gekrochen?”

REPORTAGE – Die Kerzen spielen den schönsten Knutsch-Pop des Jahres – ohne peinliche Posen. Wer ist diese Band? Ein Besuch in Ludwigslust, zwischen Barockprunk und proberaumwarmem Sternburg-Export.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

Opuntien für’s Volk!

PRESENT SHOCKS – Weltweit stellen sich Städter_innen die überteuerten Kleinstwohnungen mit Pflanzen zu. Weil sie Linderung versprechen, wo im neoliberalen Kapitalismus nur Verzweiflung herrscht. Die passende Musik dazu gibt es natürlich längst.

Es brodelt

ALBUM DER WOCHE – Die Compilation Taxi Sampler 01 – Rhythms & Vibes From The Spirit Of Young Africa bietet einen Einstieg in Welten, in denen Pop-Musik zurzeit brennt wie vielleicht nirgendwo sonst auf diesem Planeten.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.

„Ich bin dann doch eher Kommunistin“

INTERVIEW – Antye Greie ist eine feministisch-marxistische Electro-Pionierin und Co-Kuratorin des diesjährigen Heroines Of Sound Festivals. Warum Kunst immer politisch sein muss und sie lieber auf einer Insel als in der Großstadt lebt, erzählt sie im SPEX-Gespräch.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du ein Online Abonnement abschließen.