Samstag, Juli 11, 2020

Tod und Spiele

LONGREAD – Alles oder nichts, alle gegen alle! In Hunger Games, Westworld, Fortnite und Co. wurde ums nackte Leben gespielt. Ein Spiegelbild medialer und gesellschaftlicher Entwicklungen? Ja, aber mit Aussicht auf politische Umwälzungen. Nur wie geht's danach weiter?

Platform Wars: Die dunkle Bedrohung

KOMMENTAR – Disney Plus startet auf dem deutschen Markt. Konkurrenz für Netflix? Sicher. Und ein weiterer Schritt in Richtung Monopolisierung und kreativer Kontrolle – wie zu Zeiten des good old Hollywood.
This post is only available to members.

Immerhin ein paar Frauen

ANALYSE – Von Weinstein bis Dau: #MeToo und die Folgen waren das große Thema der 70. Berlinale. Selbst unter neuer Leitung ging es bei dem Filmfestival vor allem um alte Strukturen.
This post is only available to members.

Ein Teller Sauce ohne Braten

REVIEW – Über Jahre hinweg hat der Anfang 2018 verstorbene Komponist Jóhann Jóhannsson an einer Adaption von Olaf Stapledons Roman Last and First Men gearbeitet. Nun hat man sie fertiggestellt. Leider.
This post is only available to members.

Schafft die Oscars endlich ab!

KOMMENTAR – #OscarsSoWhite, #OscarsSoMale? Oscars so what! Der Filmpreis ist nur der letzte Auswuchs eines Systems, das Ungerechtigkeiten gegeneinander ausspielt. Preise sind aber nicht reformierbar. Sie müssen abgeschafft werden – und nicht nur sie.

Die Zweifel der Freiheit

REVIEW – Mit Little Women nimmt sich Greta Gerwig einer Geschichte Louisa May Alcotts an, die schon oft nacherzählt wurde. Nie aber so radikal wie in dieser Version.

Freudentaumel, Häuserschlachten

REVIEW – Ladj Lys oscarnominierter Debütfilm Die Wütenden zoomt auf die Pariser Vorstädte. Zu sehen: Ein Teufelskreis aus polizeilicher Willkür und der Zorn derer, die sie ertragen müssen. Politik entsteht hier nur im Dissens.
This post is only available to members.

In der Not frisst der Teufel Popcorn

DAS JAHRZEHNT – Die Realität holte im vergangenen Jahrzehnt das Kino ein. Wie das reagierte? Es zog ein junges und zukunftsängstiges Publikum in den Abgrund, letzte Ausfahrt: Horrorfilme. 
This post is only available to members.

Die ganze bucklige Verwandtschaft

REVIEW – Der Aufstieg Skywalkers dreht zurück, was Rian Johnson zuletzt erneuert hatte. Der Film ist ein einziges Mehr – und markiert damit die Marvelisierung des Star-Wars-Franchise.