Sonntag, September 15, 2019

Next chapter: Internet – SPEX macht online weiter

Nach der Einstellung des Printmagazins wird SPEX ab dem 01. Februar 2019 online weitergeführt. 

Musik von morgen: P. A. Hülsenbecks Album „Garden Of Stone“ im...

Schon das Cover von Philipp Hülsenbecks erstem Soloalbum „Garden Of Stone“ zeigt: es geht um eine mystische Transformation. Eine von der Lieblingsjacke zur sich häutenden Schlange, eine vom Gitarristen der Band Sizarr zum Elektroniker Doomhound und von dort zum Multiinstrumentalisten und Solo-Poprock-Musiker – unter eigenem, ganz echten Namen.

BDSM im Kloster: Drangsal veröffentlicht neues Musikvideo zu „Eine Geschichte /...

Vor wenigen Monaten kam Drangsals Song „Und du? Vol. II“ als Teil seines zweiten Albums Zores raus. Und seither werden scheinbar metaphorische Textzeilen, wie etwa „Gegen die Decke meines Schädels schlägt ein Spalier junger Mädels“, zitiert. Das heute veröffentlichte Musikvideo liefert nun die sehr explizite Bebilderung.

Auf konsequenter LSD-Diät / Stephen Steinbrinks „Utopia Teased“ im Vorabstream

Auf den ersten Blick passt nichts zusammen: Das zweite Soloalbum des Folk-Musikers Stephen Steinbrink klingt hoffnungsvoll. Ist aber voll von Zynismus und Schonungslosigkeit. Geschuldet ist das der Tatsache, dass er Schlimmes zu verarbeiten suchte – während er völlig zugedröhnt war. Wie das klingt? Finden Sie es auf Utopia Teased selbst heraus – jetzt im exklusiven Vorabstream.

A Certain Ratio „acr:set“ / Review

Setlist als Tracklist. A Certain Ratios neues Album „acr:set“ ist Best-Of und dramaturgische Rekapitulation der eigenen Karriere in einem. Neue Songs runden ein Album ab, dass Ecken und Kanten aus Prinzip nicht in der Tracklist führt.

Update, Upgrade: Kelela mit Remix-Album „Take Me A_Part, The Remixes“

In einem Jahr kann viel passieren. Kelelas neues Projekt „Take Me A_Part, The Remixes“ macht genau das vor und wartet mit einem hochkarätigen Aufgebot an Features auf. Mit dabei: Gaika, Priness Nokia und viele andere. Das Album erscheint am 05. Oktober.

Doppel-Videopremiere: Colin Selfs „Stay With The Trouble (For Donna)“ und „Emblem“

Mit zwei Videopremieren gibt Colin Self nicht nur Einblick in sein im November erscheinendes Album „Siblings“, auch stellt er die für ihn scheinbar einzig mögliche Mittlerin im komplexen Verhältnis von Natur und Technik sowie Geschlecht und Gesellschaft vor: das geschwisterliche Band.

Nach Muster: Raster-Compilation „Sichten 1“ im Vorabstream

Raster präsentiert, Frank Bretschneider stellt zusammen: Sechs Künstler des avantgardistischen Elekronik-Labels treffen auf „Sichten 1“ aufeinander und stellen in 18 Tracks ihre Ansichten und Sichtungen vor. SPEX streamt das gesamte Album heute vorab.

Täglich grüßt BDS: DJs gegen Israel

Der kulturelle Boykott Israels hält weiter an: Nun haben zahlreiche DJs ein Statement der Kampagne #DJsForPalestine geteilt, was die Absage von Auftritten nach sich zog.