Sonntag, August 25, 2019

Pegida-Pop: Hirn ausschalten, Bier aufmachen!

Best of 2017: Ein Essay von SPEX-Autor Georg Seeßlen über Pop, Pegida, Verblödung und gefährliche Schnittmengen.

„Algorithmen töten die Vielfalt“ – Justin Vernon und Bryce Dessner im...

Mit „People“ startet dieser Tage ein neues Streamingportal seinen regulären Betrieb. Mit Justin Vernon von Bon Iver, Aaron und Bryce Dessner von The National und den Berliner Hotelbetreibern Nadine und Tom Michelberger stehen potente Namen hinter dem Projekt, das sich nichts Geringeres auf die Fahnen geschrieben hat als das Ziel, Kunstschaffenden die Macht über ihr Werk zurückzugeben. Wie bitte das in Zeiten absoluter Marktdominanz von Spotify und Konsorten funktionieren soll? SPEX hat im Interview nachgefragt.

BDS-Boykott: Kulturkampf gegen Israel

Es klingt paradox, dass der kulturelle und wirtschaftliche Boykott Israels mittlerweile für Konzertabsagen in Berlin sorgt. Ein Blick darauf, woher der Protest rührt und wohin er führt.

Halbzeit: Die Album-Top-20 der SPEX-Redaktion 2017 so far

Das Glas ist halbvoll: Die SPEX-Redaktion feiert die ersten 20 Album-Favoriten des Halbjahres 2017.

Alben des Jahres 2016 – Die SPEX-Charts von Autoren & Redaktion

Versöhnlicher Abschluss: Scheiß Jahr, aber wenigstens gute Musik. Das sind die 20 wichtigsten Alben 2016 – gewählt von SPEX-Autorinnen und -Autoren sowie der Redaktion.

Die unerträgliche Leichtigkeit des Games – Haiyti im Feature & beim...

Der Countdown beginnt! Haiyti wird beim Pop-Kultur Berlin auf der Bühne stehen und hat mit SPEX über Imagepflege, Authentizität und Udo Lindenberg.

Tocotronic veröffentlichen „Coming Home“-Compilation

Tocotronic kündigen für Juni Coming Home by Tocotronic an – eine Compilation mit den persönlichen Favoriten aus ihren privaten Musiksammlungen.

Alben des Jahres 2017 – die Jahrescharts der SPEX-Leserinnen und Leser

Ein Jahr, ein Leserpoll: Die SPEX-Leser haben über die wichtigsten Alben des Jahres abgestimmt. Hier sind die Top 20.

„Für mich ist das kultureller Terror“ – Anne Haffmans (Domino Records)...

Anfang Mai hat die israelfeindliche BDS-Bewegung („Boycott, Divestment And Sanctions“) erneut zum Boykott des Berliner Pop-Kultur-Festivals aufgerufen. Künstler wie John Maus, Richard Dawson und Nadine Shah kamen diesem nach. Anne Haffmans vertritt unter anderem die Labels von Maus und Dawson in Deutschland. SPEX traf sie zum Gespräch in Berlin.