Sonntag, September 15, 2019

Chris Dercon vs. Anselm Haverkamp: „… nicht einfach Atmosphären aus schlechten...

Chris Dercon verlässt die Berliner Volksbühne. Wie „Berliner Zeitung“ und „Berliner Kurier“ übereinstimmend melden, ist der Belgier schon Anfang der Woche zurückgetreten. Seine turbulente Intendanz endet damit nach nur einem Dreivierteljahr. SPEX-Autor Cord Riechelmann traf sich zu Beginn von Dercons Amtszeit mit dem Intendanten sowie dem Philosophen und Literaturwissenschaftler Anselm Haverkamp zu einem Gespräch im Rahmen unserer Serie „Wahlverwandtschaften“. Das folgende Interview ist ursprünglich in SPEX No. 376 erschienen.

SPEX No. 380: Drangsal vs. Pansy – Sturm und Drag

SPEX No. 380 – überall im Handel!

Kaitlyn Aurelia Smith: Neuer 22-minütiger Song „Abstractions“

Kaitlyn Aurelia Smith hat einen neuen Track veröffentlicht: „Abstractions“ ist 22 Minuten lang, Teil der Adult Swim Singles Series und läutet Smiths neues Label Touchtheplants ein. Sehen Sie hier das Musikvideo aus animiertem Bildmaterial des Künstlers Harry Smith.

Weil es Bier gibt – Josefine Rieks’ „Serverland“ / Literaturfeature

Was bleibt, wenn die Digitalisierung gescheitert ist? Scham, Elektroschrott und die Deutsche Post. Josefine Rieks’ „Serverland“ spielt in einer Gesellschaft, die ihr digitales Erbe verdrängt – bis Jugendliche versuchen, die vermeintlich goldenen Zeiten der Vernetzung wiederzubeleben.

Serpentwithfeet kündigt Debütalbum an / Neue Single / Feature in voller...

Der Gospel-Befreier, ehemalige Chroknabe und große Entromantifizierer legt endlich sein Debütalbum vor:Serpentwithfeet veröffentlicht am 08. Juni „Soil“. Eine neue Single gibt es schon jetzt – und aus gegebenem Anlass unser großes Print-Feature in voller Länge auch online.

SPEX No. 379: David Byrne – Start Making Sense!

SPEX No. 379, die März/April-Ausgabe 2018 – inklusive der SPEX-CD 142 mit zwölf Titeln –, ist ab...

Palm – Die Gleichzeitigkeit der Dinge / Feature & SPEX präsentiert...

Palm sind eine Gitarrenband aus Philadelphia, sie sind aber auch eine komplexe Angelegenheit. Wer aus ihrem zweiten Album Rock Island schlau werden möchte, sollte ein anderes hören. Und darüber erst Recht kein Interview führen. 

El Perro Del Mar – Mutti managt die Krise / Feature...

Sarah Assbring hat einen Sohn geboren, jetzt ist sie hoffnungsschwanger. Unter dem Namen El Perro Del Mar kultivierte die Schwedin 13 Jahre lang eine zünftige Be-bop-a-lula-Depression. Ihr Album Kokoro beendete den persönlichen Blues, während aller Welt zum Heulen zumute war. Heute erscheint eine neue EP, ein erstes Video gibt es auch schon.

U.S. Girls – Eine gigantische Lüge / Feature & SPEX präsentiert...

„A woman’s work is never done" – U.S. Girls kommt auf Tour. SPEX präsentiert und das komplette Feature aus SPEX N° 363 ist nun auch online zu lesen.