Freitag, April 3, 2020

Wire auf Tour und »One of Us« im Stream

WireWire: Bereits 1976 gegründet, Punk nie als Rechtfertigung für Doofheiten akzeptierend, und immer noch da. »Object 47« lautet der Titel der im Sommer erschienenen 47. Band-Veröffentlichung. Und Rezensent Thomas Hübener attestiert:

»Die Band, der Punk schon zu einer Zeit zu regressiv, entsublimierend und vitalistisch war, als sie sich selbst noch in dessen Epizentrum befand, präsentiert einen 35-minütigen Soundmonolithen von ungeheurer Dichte und Eleganz. Seine dunkel treibende, mit stoischer Energie operierende und auf das Wesentliche reduzierte Simplizität erweist sich mit jedem Hören als raffi nierter. Nahtlos, aber ohne sich selbst zu kopieren, schließen die Meister filigraner Bedrückung an ihre in der zweiten Hälfte der siebziger Jahre veröffentlichte Album-Trias an.«