Dienstag, September 24, 2019

Kein Bluff

Arcade Fire gehören zu den wenigen Hochinspirierten der Indie-Szene, und man darf ihnen durchaus zutrauen, auch in den Zehnern bedeutend zu bleiben. Im August und November kann man sie bei drei Deutschland-Shows live sehen, einen weiteren Song ihres neuen Albums »The Suburbs« kann man nun vorab streamen.

Für Punk völlig untypisch

Wire Live Spex präsentiertSobald irgendwo eine trockene Fuzz-Gitarre erklingt, denkt man sofort an Wire. Die Briten sind mittlerweile seit über dreißig Jahren im Geschäft, doch ihr Einfluss auf die aktuelle Gitarrenmusik ist immer noch ungebrochen. Punk, Post-Punk und alle dazugehörigen Alternativen stecken in ihrem oft kopierten Sound, der seit dem sagenhaften Debüt »Pink Flag« nie seine Handschrift verloren hat. Ende Februar kommen sie auf Tour, ihr neues Album »Red Barked Tree« kann man im Stream hören.

Spex lädt ein: »Being Boiled«-Special

Freunde, Feinde, Interessierte: Die Spex-Redaktion lädt zum Jahresabschluss an zwei Abenden zum geselligen Beisammensein ein. Den Auftakt macht am Donnerstag das zweite Special der gerne besuchten Spex-Koch-Reihe »Being Boiled« mit der Ausweitung der Mampfzone zum Thema »White Christmas«: Im situationistischen Restaurant Themroc auf der Berliner Torstraße werden Peter Cadera und Max Dax kochen, serviert werden drei Gänge, dazu wird Martin Hossbach besinnliche Musik auflegen. Wie immer ist eine telefonische Tischreservierung sehr zu empfehlen. UPDATE: »Being Boiled« ist ausgebucht.

    Am Freitag feiert die Redaktion ab 22 Uhr im Büro für postpostmoderne Kommunikation West Germany Berlin das Erscheinen der neuen Spex-Ausgabe #324. Der Deal gestaltet sich dabei so: Der Eintritt ist frei, die Redaktion spielt abwechselnd Musik, die Getränke zahlt jeder für sich selbst. Die neue Ausgabe Spex #324 wird es selbstverständich nicht kostenlos geben – das sehen Sie sicherlich ein –, ein Verkauf vor Ort ist allerdings ebenfalls nicht vorgesehen.

    See you down the line.

Berlin: Aufwärmen für den Düsseldorfer Herbst

miracle-frotress-spex-live

Vom 11. bis 16. Oktober findet das NEW FALL FESTIVAL in Düsseldorf statt. Da wir uns mit der Festival-eigenen Philosphie ebenso identifizieren können, wie wir uns auf die auftretenden Künstler und besonderen Konzertorte freuen, präsentiert Spex die gesamten sechs Abende. Umso schöner, dass das Veranstalter-Team dabei auch Berlin im Blick hat und schon diesen Donnerstag zu einer sogenannten WARM-UP SHOW mit u.a. Norman Palm & Miracle Fortress im Roten Salon der Volksbühne lädt. Wir verlosen Gästelistenplätze.

Ariel Pink’s Haunted Graffiti Only In My Dreams

ariel-pink_s-haunted-graffiti

Retro-Abendsonnen-Pop, statt Lo-Fi: Im August erscheint Mature Themes, das neue Album von Ariel Pink's Haunted Graffiti. Den Song Only In My Dreams gibt es vorab bereits als Download. Spex präsentiert zudem die vier Tourtermine im November und verlost Plätze.

Zu Später Stunde

mirel-wagner

Das suggestivste Songwriter-Album des letzten Jahres gelang der finnisch-äthiopischen Newcomerin Mirel Wagner mit einer minimalistischen Bluesfolk-Totenerweckung. Spex präsentiert ihre aktuelle Tour und verlost Plätze.

Xiu Xiu Always

xiu-xiu-always-teaser

Die Freuden und Leiden des Jamie Stewart und die Abgründe dieser Welt: Musikalisch überwältigen, ja, unberechenbar haben Xiu Xiu auf ihrem neuen Album Always ein weiteres bizarres Panoptikum zusammengefügt. Spex präsentiert die Tour zum Album und verlost noch Plätze für jede Stadt.

Werte 2.0

Unter dem Banner »Pop Culture 2.0« werden im Rahmen der diesjährigen c/o pop Convention in Köln sowohl die positiven Aspekte der digitalen Entwicklung im Musikbereich als auch ihre negativen Folgen debattiert. Es gilt, Ideen und Konzepte für die bestehenden Probleme zu finden: Internet-Piraterie, Verteilungsschlüssel, Wertverfall der Ware Pop – und das sind nur einige der Themenkomplexe, über die am 13. und 14. August debattiert wird.

    Dem grundlegenden Wandel widmet sich auch das von Spex präsentierte Panel »Werte 2.0« am Donnerstag, den 13. August im Business Forum der c/o pop. In Zusammenarbeit mit den Veranstaltern von re:publica, dem Berliner Social-Media-Kongress, wird beim Panel »Werte 2.0 – Geistiges Eigentum und Netzkultur« nachgefragt, was genau geistiges Eigentum im digitalen Zeitalter noch ist und wer vor dem Hintergrund mit welcher Motivationen mit wem diskutieren sollte. Denn (reale) Orte der Diskussion sind rar und meist branchenintern; übereinander sprechen ist nicht schwer, miteinander dagegen sehr.

Die Schwerelosigkeit, euphorisierend

Spex präsentiert das Internationale Sommerfestival HamburgJeden August beherbergt das Gelände um die ehemalige Kranfabrik Kampnagel das Internationale Sommerfestival Hamburg, dessen dreiwöchiges Programm zeitgenössische Kunst, Musik, Choreografie und Theater zusammenbringt. Dort werden in diesem Jahr Blixa Bargeld und Alva Noto mit ihrem neuen Projekt anbb auftreten, außerdem spielen 1000 Robota mit dem Kammerensemble Hamburg, weitere Konzerte kommen von The Tallest Man On Earth, dem isländischen Kollektiv Bedroom Community und vielen weiteren Künstlern. Daneben setzt sich das Programm mit gesellschaftlichen Fragen auseinander, Metathema ist diesmal die globale Ressource Wasser.