Sonntag, Januar 26, 2020

Rückblende: Arcade Fire in Köln

Fast vier Jahre hat es gedauert, bis Arcade Fire sich zurückmeldeten. Vergangenen Freitag spielte die Band in Köln. Auch dort musste man Wartezeit in Kauf nehmen, wurde aber belohnt. SPEX war dabei.

Rückblende in Bildern: DAF in Berlin

Performance-Punk aus der Maschine, fetischisiertem Militarismus und dem Zutun einer wilden Pogo-Meute: Vergangenen Samstag zementierten DAF mit ihrer Berlin-Show ihre Unsterblichkeit.

Rückblende in Bildern: Pixies auf der Zitadelle

30 Songs, null Kommentare: Die Pixies, wie sagt man, haben gestern ihr Ding durchgezogen. SPEX-Fotograf Nils Witte war beim einzigen Deutschlandkonzert im Vorfeld des neuen Albums Head Carrier auf der Zitadelle Spandau dabei.

Rückblende: Gorillaz mit “Humanz”-Weltpremiere live in London

Gorillaz Weltpremiere von Humanz funktioniert vor allem über musikalisches Handwerk – und einen Sack voll Gastmusiker von Danny Brown bis Noel Gallagher.

Bier-Yoga im Club aus Gras – die Musikdurstig Stage beim Melt...

Eigentlich ist das Melt ein Festival für Nachtmenschen. Einige DJs beginnen mit ihren Sets...

In Strahlgewittern: Pet Shop Boys live in Hannover

Das Geheimnis der Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare, wusste schon Oscar Wilde. Und das wissen auch die Pet Shop Boys, wie sie bei einem Konzert in Hannover unter Beweis stellten.

Make Orange Great Again – Roskilde Festival 2017 / Rückblende

Mit dem orangefarbenen Zelt in Richtung Gleichheit: Bei der 47. Edition des dänischen Festival-Klassikers stand die "cultural equality" im Fokus. Acts wie Nas, Solange, Future Islands und Bonobo sowie 130.000 Menschen zogen mit. Und stapften dafür gerne durch den Schlamm.

Vill Vill Vest: Die Kleinstadt mit der Großstadtszene / Rückblende

Am Wochenende fand im norwegischen Bergen zum ersten Mal das Branchenfestival Vill Vill Vest statt. SPEX reiste hin kam mit einer Handvoll musikalischer Entdeckungen und einer Liebeserklärung von Thurston Moore zurück.

Rückblende in Bildern: The Kills live in Berlin

Mechanisch heult die Gitarre: Am Samstag gastierten Jamie Hince und Alison Mosshart mit Album Nummer fünf und einigen alten The-Kills-Stücken im Berliner Tempodrom. Nils Witte hat eingefangen, was nach 16 Jahren immer noch funktioniert: Ausfallschritte.