Start Kritiken Seite 3

Kritiken

Essaie Pas „New Path“ / Review

Heißkalter Gesang, Hall, Dub: Die Tracks des Duos Essaie Pas aus Montreal marschieren auf beängstigende Weise.

Sam Vance-Law „Homotopia“ / Review

Sam Vance-Law entpuppt sich auf seinem Debüt „Homotopia“ als großartiger Entertainer. Bleibt nur die Frage, was er sein will. Typ im Frack, der eine Spreefahrt beschallt? Oder Musiker, der zu seiner eigenen Stimme steht?

Suuns „Felt“ / Review

Suuns aus Montréal lächeln weiter nur ungern, tragen auf ihrem neuen Album „Felt“ jedoch Saxofon und heiteres Pfeifen in ihren zugezogenen Klangraum. Alles nur Spaß also?

DJ Taye „Still Trippin’“ / Review

DJ Taye von der Teklife-Crew aus Chicago zeigt auf seinem neuen Album „Still Trippin’“, worum es bei Footwork im Kern geht: um die Feier von Leben und Körper.

Poliça & Stargaze „Music For The Long Emergency“ / Review

„Music For The Long Emergency“ ist durchdacht, radikal und intellektuell aufmerksam genug, um in dieser politisch durchwirbelten Zeit nicht klassizistisch oder vergangenheitsbeduselt zu sein.

Erdmöbel „Hinweise zum Gebrauch“ / Review

Erdmöbel machen Musik für ewig Junggebliebene, und das ist auch gut so. Wer sich bisher für die Band begeistert hat oder zur entsprechenden Altersgruppe gehört, darf auch Hinweise zum Gebrauch bejubeln.

Martin Büsser „Für immer in Pop“ / Review

Liest man Martin Büssers Reviews, Interviews und Essays heute, beeindrucken die maximale Klarheit seiner Aussagen bei profundester Theoriekenntnis und seine absolute Furchtlosigkeit. Die Textsammlung ist jetzt bei Ventil erschienen.

Doppelreview: Fishbach „À Ta Merci“ vs. Dita Von Teese „Dita...

Dita Von Teese greift ihre in die Jahre gekommene Agenda wieder auf, diesmal mit den Mitteln der Musik, während Fishbach nach dem Gegenteil von Künstlichkeit sucht.

Beliebt