Donnerstag, Juli 9, 2020

Wer ist wie wichtig?

COVID-LOGBUCH – Deutschland lockert sich. Wen man dabei wieder treffen darf, zeigt aber, wie überkommen unser Begriff von Familie ist – rechtlich wie persönlich.

Die Welt von Körper und Vorstellung

COVID-LOGBUCH – Fass! Mich! Nicht! An! Soll so der Slogan einer neuen Solidarität lauten? An der zumindest mangelt es weiterhin. Kultur könnte helfen, das soziale Gewebe wieder zu straffen.

Homeoffice tötet Arbeit

COVID-LOGBUCH – In der Covid-19-Pandemie verwächst etwas gefährlich, was eigentlich nicht zusammengehört. Was dabei herauskommt? Weiß niemand.

Let’s overcome, please!

COVID-LOGBUCH – Sorgen und Existenzängste kennen derzeit sehr viele Menschen. Gerade deshalb sollten wir uns bei den Verteilungskämpfen nicht in Ellenbogenmentalität üben, sondern Banden bilden.

Protest in der Pandemie

COVID-LOGBUCH – Wenn die Querfront marschiert – und im Lockdown ihre Angst vor der Diktatur bestätigt sieht: Wie soll man da noch die Kanzlerin dissen? Über das Dagegensein in Covid-19-Zeiten.

Wer arbeitet und wer nicht

COVID-LOGBUCH – Das Virus wirft ein grelles Licht auf die sozialen Ungerechtigkeiten unserer Gemeinschaften und Gesellschaften. Eine historische Chance, die wir nicht verstreichen lassen sollten.

Kritik und Krise

COVID-LOGBUCH – Das große Ereignis ist eingetreten und fühlt sich überhaupt nicht so an. Was nun, was tun? Das weiß niemand so genau. Immerhin aber wird darüber gestritten.

Wie Metal kann extrem?

PRESENT SHOCKS – Rape-Revenge-Death-Metal, die totale Entschleunigung oder gleich der Wechsel in andere Stil- und Spielarten: Metal muss sich nach einem halben Jahrhundert Transgressionslust etwas einfallen lassen. Selbstüberwindung ist angesagt.
This post is only available to members.

Die neue Seltsamkeit

COVID-LOGBUCH – Auch SPEX schaltet auf Notbetrieb, während wir Quadratmetermenschen uns gegenseitig aus dem Weg gehen. Ob daraus nicht etwas Gutes erwachsen kann? Die bittere Wahrheit ist: Es geht allen schlecht – oder noch schlechter.