Start Gesellschaft

Gesellschaft

Hexen und Technoschamanen: Sounding Images #11 – Vortrag und Screening in...

Schamanismus ist eine sprudelnde Inspirationsquelle für Künstler und Künstlerinnen, denn viele vergessene Praktiken haben das gleiche Ziel wie Kunst: Bewusstseinserweiterung durch Bild und Ton. Die Reihe Sounding Images widmet sich in Bild und Wort feministischen Visionen von Hexerei und Schamanismus in der Kunst.

„Ab sofort abwechselnd ein Film für den Markt und einer für...

Mit seinem NSU-Drama Aus dem Nichts gewinnt Fatih Akin den Golden Globe für den besten nicht englischsprachigen Film. Im Gespräch mit den Beginnern sprach er bereits vor anderthalb Jahren über politische Kunst, aber auch über Hamburger Klischees und sein Verhältnis zu Hip-Hop – die komplette Wahlverwandtschaft nun auch online zu lesen.

Pornos über Nahost – Emanzipation und Regression im arabischen Raum

Best of 2017: In seinem Essayband Arab Porn schreibt Youssef Rakha über Erotik, Internet und den Arabischen Frühling. Stoff für einen der SPEX-Artikel des Jahres.

Pegida-Pop: Hirn ausschalten, Bier aufmachen!

Best of 2017: Ein Essay von SPEX-Autor Georg Seeßlen über Pop, Pegida, Verblödung und gefährliche Schnittmengen.

„Moral muss wehtun!“ – Philipp Ruch vom Zentrum für Politische Schönheit...

Das Zentrum für Politische Schönheit sorgte dieser Tage mit seinem „Denkmal der Schade“ vor dem Wohnhaus des AfD-Politikers Björn Höcke für Aufsehen. Doch wie tickt einer der Köpfe hinter der Gruppe? SPEX sprach mit dem künstlerischen Leiter Philipp Ruch.

Susanne Kennedy – Stück ohne Spieler

Susanne Kennedys Inszenierungen sind Plastikkunst und bringen als solche das klassische Theater an seine Grenzen. Wahrscheinlich ist sie genau deshalb eine der gefragtesten Regisseurinnen des Landes. Am Donnerstag feiert ihr Stück Women In Trouble Premiere an der Volksbühne Berlin.

Globalisierungskritik, aber sinnlich: Sven Kacirek & Daniel Muhuni – „EPA“ /...

Sven Kacirek und Daniel Muhuni vertonen mit EPA einen leider selten beachteten ökonomischen Ausbeutungsmechanismus – und lassen in einem filmischen Begeleitwerk die Betroffenen selbst zu Wort kommen. SPEX zeigt die ersten beiden Ausschnitte exklusiv.

„Vereinte Säfte“ – PorYes-Award-Initiatorin Dr. Laura Méritt im Interview

Mit dem PorYes-Award werden sex-positiver Feminismus und diskriminierungsfreie Pornos geehrt. Ein Kurzinterview mit der Initiatorin Dr. Laura Méritt über die Revolutionierung des Erotik-Filmmarkts.

Aktuelle Ausgabe

Beliebt