Start Film

Film

„Am Strand“ – Filmfeature zum Kinostart

In einigen Filmkritiken heißt es, die Charaktere in dieser Ian-McEwan-Verfilmung „Am Strand seien viel zu steif, geradezu unbeholfen – aber genau das ist ja der Punkt. Am historischen Beispiel dröseln Buch und Film präzise auf, wie die Normen von au­ßen das beeinflussen, was zwei Menschen im Bett miteinander machen.

Zu dünn, zu weiß, zu heterosexuell – 20 Jahre „Sex And...

Wut und Wehmut: Die Befindlichkeiten zum 20. Geburtstag von Sex and the City sagen viel darüber aus, wie sich die Welt verändert hat, seit Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte die Lieblingsclique aller Girls zwischen 20 und 40 waren. 

Filme von morgen – Filmtipps aus der SPEX-Redaktion

Erinnern Sie sich noch daran, als Sie das letzte mal nach einem Kinobesuch ein verwaistes Stück Popcorn auf Ihrem Pullover fanden? Lassen Sie die Erinnerung nicht verkommen! Die SPEX-Redaktion empfiehlt drei Neuerscheinungen.

„Hereditary“ – Filmfeature zum Kinostart

Mit gekonnter Balance zwi­schen Okkultismus und psychoanalytischer Familiendekonstruktion zollt das Regiedebüt Hereditary Klassikern wie Rosemary’s Baby Tribut. Kickt Ari Aster den der Vergewaltigung angeklagten Altregisseur Polański endlich vom Thron des feinen Grusels?

Filme von morgen – Filmtipps aus der SPEX-Redaktion

Salziges Popcorn, süßes Popcorn, Nachos? Mit Käsesoße, Chilisoße oder Guacamole? Entscheidungen über Entscheidungen, über die man ganze Thinkpieces schreiben könnte. Zumindest aber bei Filmauswahl schafft die SPEX-Redaktion Abhilfe und empfiehlt wie jede Woche drei Neuerscheinungen.

Filme von morgen – Filmtipps aus der SPEX-Redaktion

Wie jede Woche stellt die SPEX-Redaktion drei Neuerscheinungen vor. Diese Woche könnten die Filme unterschiedlicher kaum sein.

Filme von morgen – Filmtipps aus der SPEX-Redaktion

An dieser Stelle präsentiert die SPEX-Redaktion normalerweise drei Neuerscheinungen. Diese Woche sind es vier, und eine Verlosung: Kann passieren!

Solo: Eine unmögliche Geschichte / Review

In Cannes wurde das Spin-Off "Solo: A Star Wars Story" samt Hauptdarsteller Alden Ehrenreich verrissen. Dabei lässt sich an dem Film viel lernen über die Geschichtlichkeit des Kinos und die Unmöglichkeit einer geläuterten Nostalgie.

Beliebt