Samstag, November 16, 2019

Herr Oldham, so kommen wir nicht weiter

ALBUM DER WOCHE – Bonnie „Prince” Billy erinnert mit I Made A Place an die Wärme, die es in den USA auch noch irgendwo gibt. Klingt dabei aber wie ein Prepper, der die Vorteile unverderblicher Dosennahrung anpreist.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Das ist ja fast Punk!

ALBUM DER WOCHE – Eins ist sicher: Mit Sia hat Sorcha Richardson nicht viel gemein. Denn so biedermeierlich ihr Album First Prize Bravery auch klingt, vielseitig ist es allemal.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Die elenden Erwartungen

ALBUM DER WOCHE – Das mit der Selbstmythologisierung muss Brittney Parks noch üben, den Umgang mit der Geige aber nicht. Jetzt hat sie als Sudan Archives ihr Debütalbum Athena veröffentlicht.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Stillstehende Raserei

ALBUM DER WOCHE – Kreidler nehmen auf ihrem neuen Album „Flood“ den Druck raus, reflektieren und werden darüber doch glatt menschlich.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Ein Spielplatz für verzwickte Gefühle

ALBUM DER WOCHE – Als Schwarze Frau im weißen, männlichen Indie-Rock hat sich Laetitia Tamko alias Vagabon jahrelang klein gemacht. Mit ihrem neuen Album ist das vorbei.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Kreisgedankenprobleme im Schokoladenbrunnen

ALBUM DER WOCHE – Yvon Jansen sang den Lebensweisheitssong „Wann strahlst du?“ Jacques Palminger und Erobique haben für sie nun ein Album komponiert. Es ist hochansteckend.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Lebensschmerz in kleinen Wellen

REVIEW – Auf Ghosteen klagt Nick Cave umspült von sphärischen Klängen. Es ist seine bislang vielleicht intimste Platte – aber auch ein Aufruf an die Erdbevölkerung.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.

Dummerweise lieben wir uns

ALBUM DER WOCHE – Die Apokalypse war gestern, die Zombies sind tot. Auf Jenny Hvals neuem Album The Practice Of Love tanzen alle nackt durchs Paradies und kosten von verbotenen Äpfeln. In der Theorie zumindest. Viel Zeit für die wichtigste Sache der Welt bleibt aber nicht.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.