Britisher Vertrieb vor dem Aus

ave Trafford und Max Kenny: "3mv ist ein Opfer der schwindenden Margen in den Bereichen Sales und Distribution. Der Markt wird immer enger, und unser bisheriges Geschäftsmodell ist nicht mehr länger tragfähig" Man wolle nun die professionelle Beratung von David Rubin & Partners in Anspruch nehmen und sich Ende des Monats mit den bisherigen Labelpartnern treffen. Zu diesen zählen unter anderem die Labels Rough Trade, V2, Ministry of Sound und Hed Kandi.

Es erinnert an die Insolvenz von EFA und ist auch genau so schlimm: Der größte britische Independent-Vertrieb 3mv stellt seine Geschäfte ein. Gestern erklärten die beiden Firmengründer Dave Trafford und Max Kenny: "3mv ist ein Opfer der schwindenden Margen in den Bereichen Sales und Distribution. Der Markt wird immer enger, und unser bisheriges Geschäftsmodell ist nicht mehr länger tragfähig" Man wolle nun die professionelle Beratung von David Rubin & Partners in Anspruch nehmen und sich Ende des Monats mit den bisherigen Labelpartnern treffen. Zu diesen zählen unter anderem die Labels Rough Trade, V2, Ministry of Sound und Hed Kandi.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.