Born Ruffians »I Need A Life«

Bis Minute 02:40 ist das Video zur BornRuffians-Single »I Need A LIfe« ja noch schön jugendfrei. Drei zottelige Jungs beim Küchendienst, neben dem Küchenblock versammelt sich kurz darauf allerhand Federvieh, Katzen, Hunde und ein weißer Gaul, der ein wenig an den kleinen Onkel erinnert. Dann geht alles ganz schnell: Blut wohin man auch sieht, Katzen vergreifen sich an den Innereien und die Enten greifen das Großhirn an. Shocking!

    Regisseur Sean Wainsteim hat auch schon die erste Born Ruffians-Single »Hummingbird« bebildert, neben der Regie vieler anderer Musikvideos hat er als Produzent bzw. Sound Editor für u.a. The Stills, Death From Above 1979 und Modest Mouse gearbeitet.

    Das Born-Ruffians-Debüt »Red, Yellow & Blue« erscheint am 23. Mai bei Warp Records, siehe dazu auch Gunnar Klacks Artikel in Spex #314. Im Juni ist die Band für vier Shows in Deutschland, alle Termine stehen hier.

VIDEO: Born Ruffians – I Need A LIfe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.