Videopremiere: Bohren & Der Club Of Gore »Ganz leise kommt die Nacht«

Bohren & Der Club of Gore Ganz Leise Kommt Die Nacht

Bohren & Der Club Of Gore veröffentlichen heute ihr neues Album Piano Nights. SPEX.de zeigt erstmals das Video zu »Ganz leise kommt die Nacht« – unter der Regie Mark Sikoras.

Der Schnee erstickt behutsam den Lärm, verdeckt den Mond. Wärmendes Hochprozentiges steht bereit, ebenso das Instrument. Draußen warten Seniorenresidenz und Spelunke. Drinnen: Feuerwerk im Kopf, wandeln zwischen den Tasten. Nacht und Leben fliegen an Christoph Clöser vom Club vorbei. Die Idee stammt ebenfalls von Sikora, der seine Doom-Jazz-Bildervermittlung in einem kalten Feuer verenden lässt.

Bohren & Der Club Of Gore werden Piano Nights ab Februar live vorstellen.

Bohren & Der Club of Gore live
26.02. Essen – ChorForum
27.02. Dresden – Filmtheater Schauburg
28.02. Hamburg – Nochtspeicher
01.03. Offenbach – Hafen 2
27.03. München – Milla
29.03. Wien – Grelle Forelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.