Videopremiere: Bohren & Der Club Of Gore »Ganz leise kommt die Nacht«

Bohren & Der Club of Gore Ganz Leise Kommt Die Nacht

Bohren & Der Club Of Gore veröffentlichen heute ihr neues Album Piano Nights. SPEX.de zeigt erstmals das Video zu »Ganz leise kommt die Nacht« – unter der Regie Mark Sikoras.

Der Schnee erstickt behutsam den Lärm, verdeckt den Mond. Wärmendes Hochprozentiges steht bereit, ebenso das Instrument. Draußen warten Seniorenresidenz und Spelunke. Drinnen: Feuerwerk im Kopf, wandeln zwischen den Tasten. Nacht und Leben fliegen an Christoph Clöser vom Club vorbei. Die Idee stammt ebenfalls von Sikora, der seine Doom-Jazz-Bildervermittlung in einem kalten Feuer verenden lässt.

Bohren & Der Club Of Gore werden Piano Nights ab Februar live vorstellen.

Bohren & Der Club of Gore live
26.02. Essen – ChorForum
27.02. Dresden – Filmtheater Schauburg
28.02. Hamburg – Nochtspeicher
01.03. Offenbach – Hafen 2
27.03. München – Milla
29.03. Wien – Grelle Forelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.