Blue Daisy »Darker Than Blue« / Review

Zwischen Gleichgewichtskampf und Horrorfilm-Soundtrack: Blue Daisy pfeift auf Gefälligkeit.

Die japanische Anime-Serie Darker Than Black handelt vom Gleichgewicht. Von der politischen und kosmischen Balance der Kontinente und davon, wie diese in Schieflage gerät. Das Album Darker Than Blue handelt vom Kampf eines Menschen um sein Gleichgewicht, namentlich von dem des Londoner Musikers Kwesi Darko alias Blue Daisy, der diesen Kampf lyrisch und mit sphärischen Klängen verhandelt. In musikalischer Hinsicht führt Blue Daisy seine vorangegangenen Veröffentlichungen, die LP The Sunday Gift und die EP Used To Give A Fuck, zusammen: melancholisches Shoegazing und verträumten Cloud-HipHop.

Blue Daisy erzählt mit Darker Than Blue die Geschichte von Kwesi Darko. Seine tiefe Bärenstimme ist dabei glasklar und durchdringend, jedes Wort wird so deutlich ausgesprochen, dass alles gleichwertig bedeutend und gewichtig erscheint. Seinen Rap entschleunigt Blue Daisy zugunsten eines sphärischen Sounds, der zugleich glitchy ist, die roughen Lyrics sind nicht verschwunden, werden aber von einer bildhafteren Sprache abgelöst. Auf die durchdringenden, dubbigen Wobble-Bass-Elemente, die Used To Give A Fuck noch so tanzbar gemacht haben, verzichtet er gänzlich und pfeift damit auf Clubtauglichkeit und Gefälligkeit.

Die zweite Hälfte des Albums ab dem Track »Six Days« könnte mit ihren Gruselsounds auch als Horrorfilm-Soundtrack durchgehen. Blue Daisy zeichnet eine dunkle Klanglandschaft, zusammengesetzt aus düsteren Lyrics, verzerrter Stimme, Hallgeräuschen und Rauschen, die aber nicht in Kakophonie münden, sondern sich im Gegenteil immer wieder in strukturierte Tracks mit Hooks einbetten. Das erinnert teilweise an die destruktiv-experimentellen Zeiten von Aphex Twin. Darker Than Blue ist ein mutiges Album, das eigentlich nicht in das allgemeine Popverständnis passt: Es will der Anforderung, zeitgeistig zu sein, nicht entsprechen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here