Blinded By Obrigkeit

Heilige Scheiße, die spinnen, die britischen Sittenwächter. Kaum verwöhnt man sein Mobiltelefon mit einem Blowjob, werden ein Quentchen Alkohol und Drogen konsumiert und wird jemand etwas rauer behandelt, schreien sie schon Zeter und Mordio und wie jugendgefährdend und überhaupt ungemein gefährlich …
Heilige Scheiße, die spinnen, die britischen Sittenwächter. Kaum verwöhnt man sein Mobiltelefon mit einem Blowjob, werden ein Quentchen Alkohol und Drogen konsumiert und wird jemand etwas rauer behandelt, schreien sie schon Zeter und Mordio und wie jugendgefährdend und überhaupt ungemein gefährlich das alles sei und was die Königin Mutter denn wohl dazu sagen würde und überhaupt gehöre der ganze unsittliche Kokolores schnellstens verboten. So passiert mit "Blinded By The Lights", dem aktuellen Video von Herrn Mike Skinner a.k.a. The Streets. Die britische Medienkontrolle Ofcom hat sich diesem hartgekochten Machwerk angenommen, das nun nur noch zu bestimmten Zeiten oder zensiert gezeigt werden darf – was absurderweise auch Radioairplay betrifft. Hätte Skinner einen Journalisten im Video embedded, wäre das selbstverständlich kein Problem gewesen, hätte ja schließlich der Wahrheitsfindung, Dokumentation und Aufklärung der Öffentlichkeit gedient.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.