Black Devil Disco Club – Neues Album auf Lo Recordings

Black Devil Disco Club - Eight Oh EightVor nicht all zu langer Zeit sprachen wir an dieser Stelle über The Chap und ihr Album »Mega Breakfast«, Katalognummer 68. Schon im Juli veröffentlichen Lo Recordings die darauf folgende Nummer 69: es ist das neue Album der beiden Franzosen Bernard Fevre und Jackie Giordano, einigen besser unter dem Namen Black Devil Disco Club in Erinnerung. Ende der 1970er brachten Black Devil auf Out Records eine sechs-Track-Platte mit dem Titel »Disco Club« heraus, 28 Jahre später klang ihre Musik von damals immer noch wegweisend (»28 After«, wurde auf Lo Recordings wiederveröffentlicht und klang dabei so, als hätten Fevre und Giordano 1978 schon eine äußerst konkrete Vision der Zukunft gehabt. Dreißig Jahre nach der Erstveröffentlichung ihres Space Disco Dub-Sounds erscheint nun ihr drittes Album.
»Eight Oh Eight« wird am 11. Juli bei Lo Recordings veröffentlicht, es wird der letzte Teil der »Disco Club«-Trilogie sein. Auf rund 32 Minuten bzw. jeweils knapp 6 Minuten wird dann die Gegenwart und Zukunft von Space Disco verhandelt, Remixes von Paul Woolford, Radio Slave und Hercules And Love Affair wurden passenderweise bereits bestätigt.

Black Devil Disco Club – Eight Oh Eight:
01. With Honey Cream
02. Open The Night
03. Is Sorrow
04. Free For The Girls
05. Never No Dollars
06. For Hoped


STREAM: Black Devil Disco Club – 28 After

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.